Ludwigshafen – Greven – Wesel – GREIWING ehrt Mitarbeiter für 30 Jahre Unternehmenstreue

        Matthias Geiß (l.), Geschäftsführer der GREIWING logistics for you GmbH, und Niederlassungsleiterin Stephanie Künzel (r.) dankten Uwe Hafemann (M.) für 30 Jahre Unternehmenstreue, Roland Greiwing (r.), Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH, und Philipp Keil (l.) gratulierten Sulyman Özmen (M.) zu seinem runden Dienstjubiläum. Fotos: GREIWING logistics for you GmbH

        Greven/Wesel/Ludwigshafen. (pd/and). Langjährige Mitarbeitende sind der beste Beleg für eine gute Arbeitsatmosphäre. Deshalb freut sich die GREIWING logistics for you GmbH aus Greven ganz besonders, Uwe Hafemann (50) und Sulyman Özmen (58) in diesem Monat zur Vollendung ihres jeweils 30. Dienstjahres gratulieren zu können. Für ihre fortwährende Treue zum Unternehmen ehrt die Geschäftsführung des Logistikspezialisten die beiden Jubilare mit einem Präsentkorb, einer Urkunde und einem herzlichen Dankeschön.

        „Unser Selbstverständnis ist nach wie vor das eines Familienunternehmens. Vor diesem Hintergrund sehen wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter als unseren wichtigsten Erfolgsfaktor“, sagt Roland Greiwing, Geschäftsführender Gesellschafter der GREIWING logistics for you GmbH. „Ohne das unermüdliche Engagement und den Einsatz aller Kolleginnen und Kollegen, hätte das Unternehmen die erfreuliche Entwicklung der vergangenen Jahre nicht nehmen können.“

        Fleißig an der GREIWING-Erfolgsgeschichte mitgeschrieben haben in den zurückliegenden drei Jahrzehnten auch Uwe Hafemann (50) und Sulyman Özmen (58). Letzterer begann seine Laufbahn bei dem Logistikspezialisten 1991 als Lagerfachkraft am Standort in Wesel. Von Anfang an überzeugte der heute 58-Jährige dort mit Verlässlichkeit, Flexibilität und einem wachen Auge für alle Prozesse in seinem Zuständigkeitsbereich. Nur fünf Jahre später wurde Sulyman Özmen deshalb zum Teamleiter für den Lagerbereich in Wesel ernannt. Seit 1998 ist er darüber hinaus sowohl für die verpackten Waren, für die Be- und Entladung der Fahrzeuge als auch für die Personaleinsatzplanung in diesem Bereich verantwortlich. „Sulyman Özmen ist längst eine der Stützen in Wesel: fachlich versiert, zuverlässig – ein großer Gewinn fürs Unternehmen“, freut sich Greiwing.

        Ebenfalls 1991 fand auch Uwe Hafemann seinen Weg zu GREIWING. Am 1. Mai nahm der inzwischen 50-Jährige in der Ludwigshafener Niederlassung des Silologistikers seine Arbeit als Lkw-Mechaniker auf. Sein großes Fachwissen, sein Pflichtbewusstsein und seine Beharrlichkeit bei der Fehlersuche und -behebung sprachen sich schnell nicht nur im Kreis der Fahrer herum. Hafemanns Beförderung zum Werkstattleiter Ende der 90er Jahre war da nur die logische Konsequenz. „Auf Uwe Hafemann kann man sich stets verlassen – selbst, wenn es darum geht, mitten in der Nacht mit dem Servicewagen zu einem Notdienst fahren zu müssen“, lobt Greiwing. Hafemanns Leistungen spiegeln sich im Übrigen auch in den internen Qualitätsbewertungen des Familienunternehmens wider, bei denen die Werkstatt in Ludwigshafen regelmäßig einen Spitzenplatz einnimmt.

        Zu ihrem Jubiläum – 30 Jahre im Dienst der GREIWING logistics for you GmbH – ehrte das Unternehmen Uwe Hafemann und Sulyman Özmen nun jeweils mit einem Präsentkorb und einer Urkunde.

        Weitere Informationen über die GREIWING logistics for you GmbH unter: www.greiwing.de.

        Die GREIWING logistics for you GmbH ist ein seit über 90 Jahren international tätiger Spezialist für Komplettlösungen in der Silologistik mit Hauptsitz im nordrhein-westfälischen Greven. Zum Unternehmensverbund gehören auch die KTV Speditionsgesellschaft mbH, die Separation Group und die Werner Bruhns Lagereigesellschaft mbH. Mehr als 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Unternehmensverbund an 17 Standorten deutschlandweit sowie an einem Standort in Belgien und erwirtschaften einen jährlichen Umsatz von mehr als 130 Millionen Euro. Spezialisiert ist der Unternehmensverbund auf die Branchen Bauindustrie, Chemie, Farben und Lacke, Gefahrstoffe, Kunststoffe und Lebensmittel. Das Serviceportfolio umfasst konventionelle und kombinierte Verkehre, Lagerung sowie Handling. Bei der Erbringung von Mehrwertdienstleistungen steigt der Logistikdienstleister zum Teil tief in die Wertschöpfungskette seiner Auftraggeber ein, beispielsweise beim Sortieren, Homogenisieren oder Trocknen von Granulaten. Um sämtliche Produkte fachgerecht zu transportieren, lagern und verarbeiten zu können, verfügt der Unternehmensverbund über Spezialequipment wie Autoklaven, das deutschlandweit einzigartige Granulattechnikum in Wesel und zwei mobile Granulatsortierungsanlagen.

        Quelle: GREIWING logistics for you GmbH

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg-Bergheim – 24-Jähriger wird Opfer eines Raubes – Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach zwei unbekannten männlichen Tatverdächtigen

          • Heidelberg-Bergheim – 24-Jähriger wird Opfer eines Raubes – Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach zwei unbekannten männlichen Tatverdächtigen
            Heidelberg-Bergheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei bislang unbekannte männlichen Personen verletzten am frühen Sonntagmorgen gegen 03:40 Uhr einen 24-jährigen Mann am Bismarckplatz. Mit mehreren Schlägen ins Gesicht und an das Bein setzten sie den alkoholisierten Mann im Park gegenüber dem dortigen Krankenhaus außer Gefecht und nahmen ihm dann sein Handy der Marke Huawei samt Kopfhörer weg. Anschließend flüchteten ... Mehr lesen»

          • Mannheim/Heidelberg – Neues Konzept “Brennpunkte Sommer 2021”- polizeiliche Bilanz des Wochenendes vom 18./19./20. Juni 2021

          • Mannheim/Heidelberg – Neues Konzept “Brennpunkte Sommer 2021”- polizeiliche Bilanz des Wochenendes vom 18./19./20. Juni 2021
            MannheimHeidelberg/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Die hochsommerlichen Temperaturen lockten auch dieses Wochenende wieder zahlreiche Menschen in Mannheim, Heidelberg und dem Rhein-Neckar-Kreis ins Freie. Dabei waren insbesondere die beliebten und bekannten Treffpunkte, wie die Heidelberger Altstadt, der Mannheimer Jungbusch und die Neckarwiese in Heidelberg sowie in Mannheim, gut besucht. Auch in den Außengastronomiebetrieben, vor allem im Bereich der Altstadt ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Altstadt – Unbekannte schlagen Mann in der Altstadt nieder – Polizei sucht Zeugen

          • Heidelberg-Altstadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 26-jähriger Mann erstattete am Sonntag eine Anzeige gegen mehrere unbekannte männliche Personen wegen gefährlicher Körperverletzung. Die Unbekannten seien den Mann am Samstagabend gegen 23.20 Uhr auf dem Weg von der “Alten Brücke” zur Unteren Straße aggressiv angegangen. Ohne einen für ihn nachvollziehbaren Grund habe ein Mann einer mehrköpfigen Gruppe den 26-Jährigen mit ... Mehr lesen»

          • Heidelberg-Weststadt – Festnahme eines 18-Jährigen wegen des Verdachts der versuchten schweren räuberischen Erpressung zum Nachteil eines Edelmetallhandels

          • Heidelberg-Weststadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heidelberg und des Polizeipräsidiums Mannheim. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Heidelberg wurde Haftbefehl gegen einen 18 -jährigen Mann erlassen. Er steht im dringenden Verdacht, am Samstag, den 19.06.2021, kurz vor 13.40 Uhr versucht zu haben, sich den Geldbestand aus der Kasse eines Edelmetallhandels in der Heidelberger Weststadt zu verschaffen, indem ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Coronavirus: Aktuelle Fallzahlenund der Städte Rhein-Pfalz-Kreis, Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Coronavirus: Aktuelle Fallzahlenund der Städte Rhein-Pfalz-Kreis, Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer
            Rhein-Pfalz-Kreis / Ludwigshafen / Frankenthal / Speyer – Metropolregion Rhein-Necker – Coronavirus: Aktuelle Fallzahlen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis – Gemäß dem Bundesinfektionsschutzgesetz sind kreisfreie Städte und Landkreise dazu verpflichtet, die Zahlen des RKI zu veröffentlichen. Diese weichen von den Zahlen des Landesuntersuchungsamtes Rheinland-Pfalz (LUA) um einen Tag ab. Das heißt, das LUA veröffentlicht bereits ... Mehr lesen»

          • Altdorf – Schwerer Verkehrsunfall infolge Vorfahrtsmissachtung

          • Altdorf – Schwerer Verkehrsunfall infolge Vorfahrtsmissachtung
            Altdorf/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Um 09.43 Uhr übersah heute Morgen (21.06.2021) ein 75 Jahre alter Autofahrer beim Einfahren von einem Wirtschaftsweg zwischen Altdorf und Freimersheim auf die L 540 einen von links kommenden 78 Jahre alten BMW-Fahrer, wobei es zum Zusammenstoß kam. Durch die Wucht des Zusammenstoßes wurde das Fahrzeug des 75-Jährigen auf das Dach ... Mehr lesen»

          • Venningen – Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der K6

          • Venningen – Schwerer Verkehrsunfall mit drei Verletzten auf der K6
            Venningen/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Morgen (21.06.2021, 07.55 Uhr) auf der K6 zwischen Altdorf und Venningen. Eine 47 Jahre alte Autofahrerin wollte auf halber Strecke einen vorausfahrenden Traktor überholen, als dieser nach links in einen Feldweg abbiegen wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß. Sie und ihre zwei mitfahrenden Kinder wurden ... Mehr lesen»

          • Brühl – Impfungen für 160 Menschen „Ü 50“ reibungslos verlaufen – „Betreutes Wohnen“ Rohrhof war wieder Brühler Impfzentrum

          • Brühl – Impfungen für 160 Menschen „Ü 50“ reibungslos verlaufen – „Betreutes Wohnen“ Rohrhof war wieder Brühler Impfzentrum
            Brühl/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. „Es ist so wichtig, jetzt die Impfkampagne voranzutreiben“, ist sich Brühls Bürgermeister Dr. Ralf Göck nach dem siebten Impftermin in Brühl sicher: „Weitere 160 Menschen über 50 sind jetzt erstgeimpft und werden nach der zweiten Impfung Ende Juli dann Mitte August den vollen Impfschutz erreichen“. Viele hätten sich bei ihm und allen Verantwortlichen ... Mehr lesen»

          • Mannheim-Innenstadt – Verbotenes Kraftfahrzeugrennen – Zeugen und Geschädigte gesucht

          • Mannheim-Innenstadt/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 23-jähriger Mann mit seinem Mercedes-AMG in der Mannheimer Innenstadt an einem verbotenen Kraftfahrzeugrennen beteiligt. Die Beamten waren dem Mercedes gefolgt und hatten dessen Fahrt gefilmt. Bei der Auswertung der Aufnahmen wurde festgestellt, dass ein weiteres Fahrzeug, ein schwarzer BMW M4 aktuelles Modell, an dem Rennen beteiligt war. Die weiteren Ermittlungen der Verkehrspolizei ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen

          • Ludwigshafen – Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. An der Straßenbahnhaltestelle Berliner Platz kam es am 20.06.2021, gegen 21:45 Uhr, zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen. Ein 19-Jähriger und sein gleichaltriger Begleiter sollen an der Haltestelle auf einen ebenfalls 19-Jährigen eingeschlagen haben. Als dessen 22-jähriger Bruder sowie ein weiterer Zeuge schlichtend eingegriffen hätten, seien diese ebenfalls angegangen worden. Diese hatten beim ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X