Ludwigshafen – Digitale und virtuelle Kommunikations-methoden – Online-Kurs der VHS

        Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Viele Teams und sogar ganze Abteilungen arbeiten zurzeit im Homeoffice. Obwohl das Arbeiten im Homeoffice viele Vorteile hat, müssen viele Arbeitnehmer*innen die Kommunikation auf Distanz noch üben. Seit langem ist E-Mail Kommunikationsmethode Nummer eins und immer mehr Unternehmen nutzen zudem virtuelle Web- und Videokonferenzen für ihre interne und externe Kommunikation. In dem Seminar “Digitale und virtuelle Kommunikationsmethoden: E-Mail, Telefon-und Webkonferenzen”, das am Samstag, 17. Oktober 2020, um 9 Uhr beginnt, lernen die Teilnehmenden spielerisch, worauf es beim Einsatz der Methoden wirklich ankommt und wie sie diese erfolgreich einsetzen und ihre Meetings gestalten. Das Seminar findet im Live-Online-Setting statt.

        Wie in einem Präsenz-Seminar treffen sich die Teilnehmer*innen mit der Kursleiterin an zwei Samstagen in der Lernplattform der VHS, vhs.cloud, und erlernen die Kommunikationsmethoden “live”. Inhalte des Kurses sind professionelle Email- Kommunikation, Planung und Organisation von Online-Meetings, Leiten, Präsentieren und Moderieren im virtuellen Raum, Gestaltung und Durchführung einer Videokonferenz. Voraussetzung für die Teilnahme sind Vorkenntnisse im Umgang und der Nutzung von digitalen Medien. Die Teilnehme erfolgt von zu Hause auf eigenem Rechner mit Kamera, Kopfhörer und Mikrofon. Anmeldungen nimmt die VHS unter Telefon 0621 504-2238 entgegen oder online auf www.vhs-lu.de.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X