Ludwigshafen – Trickdiebe in der Sachsenstraße unterwegs


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots)

        Am 17.03.2020, gegen 15:30 Uhr, klingelte ein bislang Unbekannter bei einem 57-jährigen Ludwigshafener. Der Mann gab vor, einen Zettel zu benötigen, um einem Nachbarn eine Nachricht zu hinterlassen. Der 57-Jährige ließ ihn daraufhin in seine Wohnung. Nur kurz darauf erhielt der Unbekannte scheinbar einen Anruf und verließ das Zimmer. Diesen unbeobachteten Moment nutze er und stahl den Geldbeutel des Ludwigshafener. Obwohl der 57-Jährige noch versuchte den Täter zur Rede zu stellen, gelang diesem die Flucht.

        Er konnte wie folgt beschrieben werden: Etwa 1,75 m groß und ungefähr 35 Jahre alt, mit dunklen kurzen Haaren. Zum Tatzeitpunkt trug er eine helle Hose und einen hellen Pullover.

        Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X