Ludwigshafen – Seniorinnen handeln vorbildlich – Enkeltrick und Betrug durch falschen Polizeibeamten gescheitert


        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

        Am 03.03.2020, gegen 15:50 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei einer 73-Jährigen in Oggersheim an und meldete sich mit “Hallo, hier ist Dein Enkelsohn”. Daraufhin beendete die Seniorin sofort vorbildlich das Telefonat. Ebenfalls am 03.03.2020, gegen 21:15 Uhr, rief ein unbekannter Mann bei einer 77-Jährigen in Friesenheim an und gab sich als Polizist aus. Als er anfing zu erklären, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden sei, konterte die Seniorin sofort vorbildlich, dass diese Masche bei ihr nicht funktioniere und legte auf.

        Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per E-Mail kiludwigshafen.k1.kdd@polizei.rlp.de entgegen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X