Mannheim – Ausbildungsförderung BaföG jetzt beantragen – Neuerungen zum Schuljahresstart

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
Pünktlich zum Schuljahresbeginn erinnert die Stadt Mannheim daran, dass neben Studierenden auch Schülerinnen und Schüler Anspruch auf BAföG, eine staatliche Förderung des Studiums oder der schulischen Ausbildung, haben. Hierzu zählen neben weiterführenden allgemeinbildenden Schulen auch Berufsfachschulen, Fach- und Fachoberschulklassen, Abendhauptschulen, Abendrealschulen, Abendgymnasien sowie Kollegs.

Ziel der Förderung ist es, Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden, deren Familien nicht ausreichend finanziell unterstützen können, unabhängig von ihrer wirtschaftlichen Situation die Möglichkeit zu geben, eine Ausbildung oder ein Studium zu absolvieren.

Das neue BAföG enthält Änderungen zur Altersgrenze, eine deutliche Erhöhung der Einkommens- und Vermögensfreibeträge sowie eine spürbare Anhebung der Bedarfssätze. Das bedeutet konkret:

• Anhebung des Förderhöchstsatzes – abhängig von der Ausbildungs- und Schulart – von 861 Euro auf 934 Euro
• Anhebung der Einkommensfreigrenze der Eltern von 2000 Euro auf 2415 Euro
• Erhöhung des Vermögensfreibetrags von 8500 Euro auf 15.000 Euro (wenn das 30. Lebensjahr noch nicht vollendet ist) und auf 45.000 Euro (ab Vollendung des 30. Lebensjahres)
• Anhebung der Altersgrenze bei Beginn des geförderten Ausbildungsabschnitts von 30 auf 45 Jahre

Antragstellungen sind sowohl über BAföG Digital (bafoeg-digital.de) als auch über den herkömmlichen Weg in Papierform möglich. Bei Fragen zum Förderanspruch oder den persönlichen Voraussetzungen steht das kommunale Amt für Ausbildungsförderung (D 1, 4-8) des Fachbereichs Arbeit und Soziales innerhalb der Servicezeiten (Montag-Donnerstag 09:00 Uhr-12:00 Uhr, 14:00 – 16:00 Uhr, Freitag 09:00 – 12:00 Uhr) persönlich oder unter der Rufnummer 0621 293-3473 zur Verfügung. Die Zuständigkeit des kommunalen Amtes für Ausbildungsförderung ist auf die Schülerinnen und Schüler gerichtet. Studierende wenden sich bitte an die Studierendenwerke.

Die Stadt Mannheim führt das BAföG im Auftrag des Bundes und des Landes aus. Das neue BAFÖG-Gesetz wurde im Juni durch den Bundestag verabschiedet und 21.07.2022 im Bundesgesetzblatt verkündet.
Quelle Stadt Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein

    • Mannheim – Sexuelle Belästigung im Zug – Couragierte Reisende greifen ein
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – In der Nacht auf Mittwoch (28. September) hat ein 25-jähriger eritreischer Staatsbürger im IC 60403 auf der Fahrt von Frankfurt/Main nach Mannheim eine 27-Jährige Frau mehrfach unsittlich berührt. Couragierte Reisende griffen ein und halfen der Frau. Gegen 04:40 Uhr befand sich die junge Frau schlafend im genannten Zug. Der ... Mehr lesen»

    • Heidelberg – 84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert

    • Heidelberg –  84-Jähriger am Heidelberger Hauptbahnhof körperlich attackiert
      Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) – Dienstagmittag (27. September) wurde ein 84-jähriger Mann am Heidelberger Hauptbahnhof Opfer eines körperlichen Angriffs. Ein 34-jähriger rumänischer Staatsbürger griff den Mann an, nachdem er zuvor abgelehnt hatte dem 34-Jährigen eine Geldspende zu geben. Gegen 14 Uhr bettelte der Tatverdächtige den Geschädigten in der Haupthallte nach Geld an. Da der 84-Jährige ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert

    • Mannheim – Die Sammlung vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel wird versteigert
      Mannheim / Kaiserslautern Vom Fußball-Weltmeister von 1954 Horst Eckel aus Kaiserlautern wird sein Nachlass versteigert. Der erfolgreiche FCK-Spieler ist am 3. Dezember 2021 im Alter von 89 Jahren verstorben und war der letzte lebende Spieler der legendären „Helden von Bern“. Jetzt wird diese Sammlung im Rahmen der Herbst-Auktion des international renommierten Auktionshauses von AGON-SportsWorld aus ... Mehr lesen»

    • Rohrbach – Geldautomatensprengung

    • Rohrbach –  Geldautomatensprengung
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Rohrbach / Landkreis südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 29.09.2022, gegen 2 Uhr Uhr, sprengten bislang unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Hauptstraße in Rohrbach. Hierdurch wurde der Geldautomat schwer beschädigt. Die genaue Schadenshöhe ist derzeit nicht bekannt. Ob Bargeld entwendet wurde, ist Bestandteil der Ermittlungen. Die Täter sollen in einem schwarzen Kombi ... Mehr lesen»

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade

    • Sandhausen – Sandhäuser Abiturient gewinnt Silber-Medaille bei Informatik-Olympiade
      INSERATwww.oktoberfest-frankenthal.de Sandhausen / Metropolregion Rhein-Neckar – Großer Erfolg für Lucas Schwebler aus Sandhausen: Der 18-jährige Abiturient hat bei der 34. Internationalen Olympiade in Informatik (IOI) in Indonesien die Silber-Medaille gewonnen. Bei einem Treffen mit Bürgermeister Hakan Günes im Sandhäuser Rathaus berichtete er von seinem einwöchigen Aufenthalt in Südostasien. Rund 350 Schüler aus aller Welt nahmen ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN