Mannheim öffnet Hallenbäder mit 3-G-Regelung

        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Die Mannheimer Hallenbäder öffnen wieder – Saisonstart am 13. September mit 3-G-Regelung – Die Freibadsaison endet am kommenden Wochenende. Am 13. September öffnen dann die Hallenbäder Herschelbad, Waldhof Ost und Gartenhallenbad Neckarau ihre Türen. Das Hallenbad Vogelstang wird eine Woche später, am 21. September, wieder geöffnet sein. „Auch im zweiten Corona-Jahr ist es uns gelungen, zwar mit einem lockdownbedingten verspäteten Start, über den gesamten Sommer den Mannheimerinnen und Mannheimern in allen vier städtischen Freibädern Bewegung und Abkühlung zu bieten. Das neu eingeführte Online-Ticketing-System hat sich bewährt und wird nun auch bei den Hallenbädern angewandt. Dank Kontaktdatenerfassung und 3-G-Regel wird sicheres Schwimmen auch über den Winter möglich sein“, erläutert Sportbürgermeister Ralf Eisenhauer.

          So ist der Zutritt zu den Hallenbädern entsprechend der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg nur für diejenigen möglich, die geimpft, genesen oder aktuell negativ getestet ist. Ausgenommen hiervon sind Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sowie Schulkinder. Wie für die Freibadsaison müssen auch für die Hallenbäder vorab bis zu sieben Tage im Voraus Online-Tickets unter www.schwimmen-mannheim.de erworben werden. Diese gelten den ganzen Tag. Einzige Ausnahme bildet das Gartenhallenbad Neckarau, wo am Wochenende jeweils zwei Zeitslots angeboten werden, damit das Bad möglichst vielen Badegästen zur Verfügung steht. Um Warteschlangen zu vermeiden, sollten beim Betreten des Bades die Eintrittskarte und der 3-G-Nachweis griffbereit sein. Im Eingangs- und Kassenbereich sowie im Nassbereich und auf den Toiletten gilt zudem die Maskenpflicht.

          Da im Schuljahr 2020/21 kein Schwimmunterricht an den Schulen sattfinden konnte, setzen Schulen, Vereine und der Fachbereich Sport und Freizeit daran, diese Defizite auszugleichen. Der Fachbereich Sport und Freizeit überlässt zusätzlich 24 Wasserstunden den vierten Klassen für die Schwimmausbildung. Dies hat teilweise Auswirkungen auf die Badezeiten für die Öffentlichkeit. Ebenso weist der Fachbereich Sport und Freizeit darauf hin, dass es auch während der Öffnungszeiten sein kann, dass Schulklassen anwesend sind.

          Nicht nur die Hallenbäder öffnen, auch der Saunabetrieb ist im Gartenhallenbad Neckarau wieder möglich, allerdings ohne Aufguss. Die Sauna im Herschelbad bleibt vorerst geschlossen. Für Menschen ohne Internetzugang wird in jedem Hallenbad zu bestimmten Zeiten ein Barkassenverkauf angeboten. Dort besteht auch die Möglichkeit, eine Geldwertkarte zu erwerben, sodass auch Barkäuferinnen und -käufer in den Genuss einer Rabattierung kommen. Die Barkasse im Gartenhallenbad Neckarau ist montags von 11 bis 12 Uhr, dienstags von 10 bis 11 Uhr, mittwochs von 16 bis 18 Uhr, donnerstags von 11 bis 12 Uhr, freitags von 8 bis 10 sowie von 11 bis 12 Uhr, samstags von 13 bis 14.30 Uhr und sonntags von 9 bis 10 Uhr geöffnet. Im Herschelbad können montags von 13 bis 15 Uhr, mittwochs von 10 bis 12 Uhr und freitags von 18 bis 20 Uhr Bartickets erworben werden. Im Hallenbad Waldhof-Ost findet der Barticketverkauf dienstags von 7 bis 14 Uhr und freitags von 9 bis 14 Uhr statt. Die Barkasse im Hallenbad Vogelstang ist dienstags von 11 bis 12 Uhr und samstags von 8 bis 9 Uhr geöffnet.

          Noch gültige Mehrfachkarten oder Jahreskarten können nicht genutzt werden. Familien mit dem Mannheimer Familienpass erhalten online und an der Barkasse mit den Gutscheinen des Gutscheinheftes 2021 Zugang zu den Hallenbädern. Für den Einlass ist die Berechtigungskarte vorzuzeigen und der Gutschein abzugeben.

          Parallel zur Hallenbadöffnung laufen die Planungen für das neue Kursprogramm auf Hochtouren. Hierbei wird verstärkt darauf Wert gelegt, Kindern das Schwimmen beizubringen. Ein besonderer Fokus wird auf den Acht- bis Neunjährigen liegen, da viele Kinder aufgrund der geschlossenen Hallenbäder keine Möglichkeit hatten, das Schwimmen zu erlernen. Ab Mitte September wird es weitere Informationen zu Start- und Verkaufsterminen geben.

          Einschränkungen

          Die Corona-VO-Sportstätten des Landes Baden-Württemberg lässt die Öffnung von Frei- und Hallenbädern unter Hygiene- und Abstandsregelungen zu. Auch die Zahl der maximal zulässigen Besucherinnen und Besucher im Bad und in den einzelnen Becken ist zu begrenzen. Es gelten neben den bekannten Abstandsregeln (1,5m) und Hygieneregeln besondere Regelungen im gesamten Bad, z.B. im Beckenbereich oder den Attraktionen. Achten Sie daher auf die Beschilderungen und die Anordnungen unseres Personals. Bitte rechnen Sie mit Einschränkungen und haben Sie dafür Verständnis.

          Betretungsverbot

          Personen, die in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 14 Tage vergangen sind oder Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen, dürfen nicht ins Bad.

          Eigenverantwortung der Besucher/Innen

          In dieser schwierigen Zeit sind wir alle auf gegenseitiges Verständnis und die Einhaltung der gültigen Abstands- und Hygieneregeln angewiesen. Dies gilt auch in unseren Bädern. Wir appellieren daher an die Eigenverantwortung der Besucherinnen und Besucher. Bitte halten Sie sich an die Regeln und folgen Sie den Anordnungen unseres Personals.

          Erfassung der Besucherdaten

          Die Abstands- und Hygieneregelungen der Landesverordnung sehen auch vor, dass bei Betreten des Bades die Personaldaten zwingend erfasst werden müssen. Ein Zugang darf ohne Erfassung nicht erfolgen. Bei Buchung der E-Tickets werden die notwendigen Daten datenschutzkonform erfasst.

          Maskenpflicht

          Maskenpflicht herrscht im Eingangs- und Kassenbereich sowie auf den Toiletten.

          Sondertarife

          Aufgrund der Einhaltung des Infektionsschutzgesetzes und der Landesverordnung kann nur eine begrenzte Anzahl an Tickets verkauft werden. Hierzu gibt es angepasste Sondertarife im Freibadbereich, die für Vollzahler (3,50 €) und Begünstigte (2,- €). Mehrfachkarten und Saisonkarten werden ausgesetzt, der Mannheimer Familienpass kann bei der Bezahlung genutzt werden.
          Im Gartenhallenbad gelten die Tarife von 4,20 € für Vollzahler und 2,50 € für Begünstigte.

          Einlass nur mit E-Ticket

          Der Einlass ins Bad ist nur mit einem gültigen E-Ticket möglich! Bitte bringen Sie neben dem gültigen E-Ticket gegebenenfalls Ihre Nachweise für die Rabattierung bzw. den kostenfreien Eintritt mit. Beim Eintritt mit E-Ticket über den Familienpass benötigen Sie zudem die Berechtigungskarte und die dazugehörigen Gutscheine aus dem Familienpass.
          Ende der Badezeit

          Das Schwimmbadgelände ist spätestens zum jeweiligen Ende des Zeitfensters zu verlassen. Die Becken können bis 15 min vor Ende des jeweiligen Zeitslots genutzt werden.

          Alle Informationen bezüglich Öffnungszeiten und Eintrittspreisen der einzelnen Bäder sowie zum Ticketverkauf sind unter www.schwimmen-mannheim.de zu finden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS MANNHEIM

            >> Alle Meldungen aus Mannheim


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim verpasst den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz

            • Mannheim – Der SV Waldhof Mannheim verpasst den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz
              Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Der SV Waldhof Mannheim hat mit dem 1:1-Unentschieden beim Heimspiel gegen den FSV Zwickau den Sprung auf den zweiten Tabellenplatz verpasst. Nach torloser erster Halbzeit gingen die Waldhöfer in der 68. Minute durch Marc Höger vor 6.481 Zuschauern im Carl-Benz-Stadion in Führung. Die Zwickauer erzielten in der 75. Minute durch Dominic Baumann den ... Mehr lesen»

            • Mannheim – Mord an 41 -jähriger Frau – Nach SEK – Einsatz Verdächtiger festgenommen – NACHTRAG

            • Mannheim – Mord an 41 -jähriger Frau – Nach SEK – Einsatz Verdächtiger festgenommen – NACHTRAG
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wurde durch das Amtsgericht Mannheim am 22.10.2021 ein Haftbefehl gegen einen 31-jährigen deutschen Staatsangehörigen wegen des Verdachts des Mordes erlassen. Der Mann steht im dringenden Verdacht, am Dienstag, den 19.10.2021, eine 41-jährige Frau in ihrer Wohnung im Stadtteil Schwetzingerstadt durch Gewalt gegen den Hals (Strangulieren) getötet ... Mehr lesen»

            • Speyer – Wechselseitige Körperverletzung in der Auestraße

            • Speyer –  Wechselseitige Körperverletzung in der Auestraße
              Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Am 23.10.2021 gegen 14 Uhr gerieten zwei männliche Personen auf dem Parkplatz eines Ladengeschäfts in der Auestraße aneinander, sodass ein passierendes Polizeifahrzeug auf die Situation aufmerksam wurde. Nach entsprechender Befragung konnte ermittelt werden, dass die beiden Personen bereits im Ladengeschäft eine handfeste Auseinandersetzung hatten, die sich anschließend nur auf den Parkplatz ... Mehr lesen»

            • Zuzenhausen – Unfall mit Radfahrer

            • Zuzenhausen – Unfall mit Radfahrer
              Zuzenhausen/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am 24.10.2021, gegen 16.35 Uhr, ereingete sich auf der B 45 / Meckesheimer Straße in Zuzenhausen ein Verkehrsunfall bei dem ein Radfahrer verletzt wurde. Hier befuhr ein 72-jähriger Radfahrer die Meckesheimer Straße von der dortigen ESSO-Tankstelle kommend in Richtung der Hauptstraße. Aus zunächst ungeklärter Ursache gerät der 72-Jährige, der zu diesem Zeitpunkt ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Der gebürtige Speyerer David Jahn wird auf dem Hockenheimring Siebter

            • Hockenheim – Der gebürtige Speyerer David Jahn wird auf dem Hockenheimring Siebter
              Hockenheim / Speyer / Metropolregion Rhein-Neckar. Bei der vorletzten Veranstaltung beim ADAC-GT-Masters (Die Deutsche GT-Meisterschaft) auf dem Hockenheimring fuhren die Italiener Mirko Bortolotti und Marco Mapelli auf dem Lamborghini Huracan GT3 Evo vom Grasser Racing-Team die Bestzeit im Qualifying für das erste Rennen am Samstag. Nur um 0,033 Sekunden waren Christopher Mies und Ricardo Zeller ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Prof. Dr. Peter Mudra im Interview zum Abschied als Hochschulpräsident der HWG Lu

            • Ludwigshafen – Prof. Dr. Peter Mudra im Interview zum Abschied als Hochschulpräsident der HWG Lu
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Im März 2022 endet nach 12 Jahren die Präsidentschaft für Prof. Dr. Peter Mudra als Hochschulpräsident der Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen. Wir haben den scheidenden Präsidenten gefragt, wieviel und welche Visionen er umgesetzt hat und worin die Herausforderungen der Hochschulen künftig liegen. Als Nachfolger hat der Senat der ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Defektes Stellwerk führt zu Zugverspätungen – Reiseverbindung prüfen

            • Ludwigshafen – Defektes Stellwerk führt zu Zugverspätungen – Reiseverbindung prüfen
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. Defektes Stellwerk im Raum #Ludwigshafen(Rh)Hbf. Es kommt zu Verspätungen und Teilausfälle. Bitte Reiseverbindung vor Abfahrt des Zuges prüfen.Bitte informieren Sie sich über ihre Verbindung auf http://bahn.de Quelle DB Regio Mitte Bild Archiv MRN-News»

            • Weisenheim am Berg – Einbrecher entwenden Schmuck von noch unbekanntem Wert

            • Weisenheim am Berg – Einbrecher entwenden Schmuck von noch unbekanntem Wert
              Weisenheim am Berg / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Im Zeitraum vom 22.10.2021, 17:00 Uhr, bis 23.10.2021, 11:45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Johann-Georg-Lehmann-Straße in Weisenheim am Berg ein. Die Täter hebelten hierbei eine Balkontür auf um in das Anwesen zu gelangen und durchwühlten im Anschluss mehrere Schränke. Entwendet wurde Schmuck von noch ... Mehr lesen»

            • Mannheim – VfR lässt Punkte liegen, schließt aber zur Spitze auf

            • Mannheim – VfR lässt Punkte liegen, schließt aber zur Spitze auf
              Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. VfR lässt Punkte liegen, schließt aber zur Spitze auf – Nach 1:1 in Gommersdorf weiterhin ungeschlagen (tb) Beim heimstarken VfR Gommersdorf kamen die Mannheimer Rasenspieler nicht über ein Unentschieden hinaus. Da aber die beiden Titelkonkurrenten aus Mutschelbach und Spielberg punktlos blieben, rückte der VfR Mannheim näher an die Konkurrenten heran. Ungeachtet ... Mehr lesen»

            • Hockenheim – Ferrari-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht in Leitplanke – 100 000,- Euro Schaden

            • Hockenheim – Ferrari-Fahrer verliert Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht in Leitplanke – 100 000,- Euro Schaden
              Hockenheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am Samstagvormittag, gegen 11.25 Uhr, befuhr ein 71-jähriger Ferrari-Fahrer, im Ausfahrtsbereich des Hockenheimrings die Continentalstraße in Richtung der Continentalbrücke. Nach derzeitigem Ermittlungsstand beschleunigte er seinen Ferrari 844 Spider derart, dass er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in eine Leitplanke krachte. Von dort aus wurde das Fahrzeug abgewiesen ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X