Germersheim – ÖPNV zeigt sich flexibel und reagiert auf Arbeitszeitverlegung bei Daimler – S3 pünktlich zur Frühschicht

        Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Ich bin froh, dass der Zweckverband des Schienenpersonennahverkehrs trotz aller Komplexität bei der Erstellung von Zeitplänen kurzfristig eine Anpassung vornehmen konnte. Somit können Mitarbeitende bei Daimler ab Anfang Oktober auch zum veränderten Beginn der Frühschicht weiterhin bequem mit der S-Bahn anreisen.“ Germersheims Landrat, Dr. Fritz Brechtel, hatte die Sorge, dass sich mit Wiederaufnahme des „Drei-Schichtbetriebs“ in Wörth die Ankunfts- und Abfahrtszeiten der S-Bahn-Linie für die Daimler-Mitarbeitenden ungünstig auswirken könnten. Doch der Zweckverband hatte schnell reagiert und es geschafft, die Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linie S3 ab 4. Oktober den Schichtzeiten im Lkw-Montagewerk anzupassen.

        Die Linie startet ab Oktober am Abfahrtsort Ludwigshafen um 4 Uhr und erreicht den Karlsruher Hauptbahnhof um 5.17 Uhr. Die Ankunft in Wörth ist demnach um 5.01 Uhr, die Weiterfahrt um 5.05 Uhr. Damit wurde der Zeitplan wieder in seine ursprüngliche Lage zurückversetzt. Es handelt sich dabei um die erste Bahnfahrt des Tages und viele Pendler haben bereits in der Vergangenheit von diesem Angebot Gebrauch gemacht. Für Landrat Brechtel, dem der Ausbau und die Erweiterung des ÖPNV-Angebots im Landkreis Germersheim seit Jahren von hoher Bedeutung ist, das richtig Signal: „Wenn Daimler, wie von den Medien verkündet, viele neue Mitarbeitende einstellen möchte, spielt gewiss auch die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln eine wichtige Rolle. Es ist für mich eine Selbstverständlichkeit, das Unternehmen hierbei zu unterstützen und die ÖPNV-Zeiten entsprechend anzupassen.“

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X