Mannheim – Auto ausgebrannt – zwei weitere Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen – ca. 70.000.- Euro Schaden – Zeugen gesucht

        Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Aus bislang unbekannten Gründen geriet am frühen Freitagmorgen, kurz vor 1 Uhr, ein Audi Q7 in Brand, der in der Otto-Beck-Straße in der Oststadt geparkt war. Trotz des schnellen Einsatzes der Berufsfeuerwehr Mannheim brannte das Fahrzeug vollständig aus. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurden zwei weitere Autos beschädigt, die davor und dahinter geparkt waren. Die Brandexperten der Polizei Mannheim haben die Ermittlungen aufgenommen. Aufgrund der Unklarheit über die Brandursache werden Zeugen gesucht, die Hinweise rund um das Brandgeschehen geben können, bzw. auch Verdächtiges in der Otto-Beck-Straße und/oder in der unmittelbaren Umgebung beobachtet haben. Diese werden gebeten, sich beim Polizeirevier MA-Oststadt, Tel.: 0621/174-3310 zu melden.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X