Mannheim-Oststadt – Fahrer verliert Bewusstsein – zwei Fahrzeuge und Hauswand beschädigt

        Mannheim-Oststadt/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Zwei Fahrzeuge, eine Hauswand, 80.000 Euro Sachschaden und ein leicht Verletzter. So lautet die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Donnerstagnachmittag. Ein 30-Jähriger fuhr gegen 17:00 Uhr auf der Kolpingstraße in Richtung Nationaltheater. Aus bislang nicht bekannter Ursache verlor der Porsche-Fahrer das Bewusstsein und kam links von der Fahrbahn ab. Dort stieß er zunächst gegen eine Hauswand und beschädigte im Anschluss noch ein weiteres, geparktes Fahrzeug. Der Unfallverursacher kam wenig später wieder zu Bewusstsein, wurde durch die Kollision jedoch leicht verletzt und in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Vorsorglich wurde auch die Berufsfeuerwehr Mannheim informiert und kam ebenfalls vor Ort.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Schuh Keller


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X