Landau – Freie Wähler verlangen eine einheitliche Regelung

        Landau / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar.
        Die Zahlen sind eindeutig. Behörden und Ämter bestätigen die traurige Wahrheit. Steigende Infektionszahlen führen dazu, das in allen Bereichen unserer Gesellschaft starke Einschränkungen stattfinden oder gefordert werden. Bernd Ließfeld von den Freien Wählern fordert deshalb jeden Bürger dazu auf, immer da, wo es machbar und auf Zeit möglich ist, Kontakte zu meiden. Es gehe darum, das Virus zu vereinzeln, quasi eine Art von Isolation herzustellen, damit das Virus nicht von Person zu Person gelangen kann. Leider werden noch immer die Abstände nicht eingehalten oder die Maske wird nachlässig getragen. Wer der Infektion mit Nachlässigkeit begegnet, gefährdet nicht nur sich selbst, sondern alle! Damit muss Schluss sein. Es sei unumstritten, dass sich in jeder Situation, in der sich Menschen eng zusammenfinden, öffentlich oder privat, wo man Schlange ansteht, Grüppchen bildet oder zusammen Freizeit verbringt, sich das Virus Mensch zu Mensch überträgt.
        Und genau deshalb sei es so wichtig, sagt Ließfeld, dass die Bürger sachlich und emotionsfrei über die Zusammenhänge informiert werden. Sobald besser verstanden werde, wie gefährlich die Infektionslage ist, würden die Menschen alles tun, um diese Gefährdung zu beseitigen. “Wer über die Zusammenhänge Bescheid weiß und verstanden hat, weshalb eine vorübergehende Schließung von Begegnungsstätten stattfinden muss, macht das auch mit“, betont der Freie Wähler aus Landau. Die saubere, emotionsfreie Information, auch in den Medien, helfe den Menschen ihre eigene Situation zu erkennen. Klare eindeutige Kommunikation werde immer verstanden. Das ewige Hin-und Her oder Auf-und Zu erzeuge Unsicherheit und in Folge Angst und Verwirrung. Das könne man den Bürgern und unseren Firmen und Geschäften nicht beliebig verordnen. „Mit einem politischen Hü-Hott-Gebaren werden wir die Pandemie nicht besiegen, sondern zum Dauerzustand erheben“, sagt Bernd Ließfeld. Es brauche eine klare Richtschnur für das ganze Land.
        Freie Wähler Wahlkreis Landau-Maikammer-Edenkoben

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X