Metropolregion Rhein-Neckar – Ergebnissen des 11. Beteiligungsforums der Bahn zur Neubaustrecke Rhein/Main–Rhein/Neckar: IHH MRN nimmt Stellung


        Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Industrie- und Handelskammer Metropolregion Rhein-Neckar) – Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Metropolregion Rhein-Neckar, Kooperationsmarke der IHKs Darmstadt, Rhein-Neckar, Pfalz und Rheinhessen kommentieren die Vorzugsvariante der Bahn:
        Die überregional bedeutsame Trasse wird auch die Metropolregionen RheinMain und Rhein-Neckar besser miteinander verbinden. Die Neubaustrecke trägt den wachsenden Zahlen im Schienengüterverkehr Rechnung. Zudem schafft sie Kapazitäten für mehr Regional- und Nahverkehr auf den Bestandsstrecken. Für eine schnelle Umsetzung ist auch eine breite Akzeptanz notwendig. Hier gilt es, nicht am Lärmschutz zu sparen, sondern sinnvolle Maßnahmen auch über das gesetzliche Mindestmaß hinaus mit der Bedarfsplanungsumsetzungsvereinbarung zu ermöglichen. Nur so kann zügig mit den Planungen begonnen werden. Die Region braucht die Neubaustrecke, um den Wirtschaftsstandort zu stärken und für Fachkräfte attraktiv zu bleiben.
        Darmstadt und die Region Südhessen werden deutlich besser an das Hochgeschwindigkeitsnetz der Bahn angebunden. Auch von der Direktverbindung zum Frankfurt Flughafen und der Verbesserung des Regional- und Nahverkehrs werden die Unternehmen profitieren. Die Vorzugsvariante der Deutschen Bahn ermöglicht weiterhin alle Optionen für das Mannheimer Stadtgebiet. Dies ist positiv zu sehen für künftige Kapazitäten auf der Schiene sowie die Anbindung des Rangierbahnhofs Mannheim. Jetzt muss auch schnellstmöglich die Untersuchung für den Knoten Mannheim vorgelegt werden.
        Die IHK Metropolregion Rhein-Neckar ist die gemeinsame Kooperationsmarke der IHKs Rhein-Neckar, Pfalz, Darmstadt Rhein Main Neckar und Rheinhessen. Sie vertreten in der MRN gemeinsam die Interessen von rund 150.000 Mitgliedsunternehmen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Lena Kamrad wird SPD-Fraktionsgeschäftsführerin

          • Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Die stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion, Lena Kamrad, wird ab 1. Januar 2021 hauptamtliche Fraktionsgeschäftsführerin der SPD-Gemeinderatsfraktion. INSERATANITA HAUCK Als Geschäftsführerin ist die 37-jährige studierte Erziehungswissenschaftlerin zukünftig zuständig für die Leitung der Geschäftsstelle im Mannheimer Rathaus mit ihren drei Mitarbeiterinnen und wird die Bereiche wie die Organisation der Fraktionsarbeit, Umsetzung der strategischen ... Mehr lesen»

          • Walldorf – Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz – Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt

          • Walldorf – Unfallflucht auf Aldi-Parkplatz – Schaden wird auf 3.000 Euro geschätzt
            Walldorf / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Bereits am Montagvormittag beschädigte ein bislang unbekannter Autofahrer einen grauen Ford Fiesta, der zwischen 11.15-11.45 Uhr, auf dem Aldi-Parkplatz in der Bahnhofstraße geparkt war. Der Sachschaden beläuft sich schätzungsweise auf rund 3.000.- Euro. Nach den ersten Erkenntnissen könnte der Unfall beim Vorbeifahren geschehen sein, da der Ford in der ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Unfall zwischen zwei Radfahrern

          • Ludwigshafen – Unfall zwischen zwei Radfahrern
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATANITA HAUCK Zwei Fahrradfahrer im Alter von 49 und 61 Jahren kollidierten heute (25.11.2020) mitten auf einem Fahrradweg und verletzen sich hierbei. Beide waren gegen 5 Uhr auf dem Fahrradweg entlang der L523 entgegengesetzt unterwegs, als aus noch ungeklärter Ursache beide zusammenstießen. Durch den Zusammenstoß stürzten beide zu Boden und verletzten ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – CDU: Es bleibt ein schaler Nachgeschmack Eulen-Spielstätte muss auch im kommenden Jahr stehen

          • Ludwigshafen – CDU: Es bleibt ein schaler Nachgeschmack Eulen-Spielstätte muss auch im kommenden Jahr stehen
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK „Zweifellos begrüßen wir es sehr, dass es allem Anschein nach gelingt, den Konflikt um die Nutzung der Friedrich-Ebert-Halle zu lösen. Es bleibt ein schaler Nachgeschmack“, findet Joannis Chorosis, sportpolitischer Sprecher der CDU Stadtratsfraktion. „Leider musste erst ein massiver Gegenwind von Stadtgesellschaft und Politik einsetzen, dass sich die Verwaltung Gedanken ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Versuchter Raub auf Schulhof

          • Ludwigshafen – Versuchter Raub auf Schulhof
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) INSERATANITA HAUCK Zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren wurden am Dienstag (24.11.2020) von zwei weiteren Jugendlichen attackiert und verletzt. Die beiden Geschädigten befanden sich gegen 17.30 Uhr auf einem Gelände einer Schule in der Freiastraße, als sie auf die beiden Täter trafen. Einer der Täter forderte sofort ... Mehr lesen»

          • Worms – Vergessener Trolley verursacht größeren Einsatz der Bundespolizei in Worms

          • Worms – Vergessener Trolley verursacht größeren Einsatz der Bundespolizei in Worms
            Worms / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Am 23. November 2020 um 11:55 Uhr wurde die Leitstelle der Bundespolizeiinspektion Kaiserslautern durch die Notfallleitstelle der DB AG in Karlsruhe über einen herrenlosen Trolley in der Regionalbahn (Zug RB 38639 der Linie 6) von Mainz nach Worms unterrichtet. Das Zugpersonal hatte bereits versucht den Besitzer ausfindig zu machen, ... Mehr lesen»

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Falscher Bankmitarbeiter verweist an falschen Polizisten

          • Rhein-Pfalz-Kreis – Falscher Bankmitarbeiter verweist an falschen Polizisten
            Rhein-Pfalz-Kreis/Maxdorf/Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATANITA HAUCK Am Dienstag, den 24.11.2020, gegen 10:00 Uhr, meldete sich ein vermeintlicher Bankmitarbeiter telefonisch bei dem 66-jährigen Geschädigten aus Maxdorf und wollte diesen nach einer angeblichen Fehlbuchung von seinem Konto an einen Polizeibeamten in Ludwigshafen verweisen. Dieser könne ihm auch bei finanziellen Problemen helfen. Glücklicherweise blieb der Geschädigte misstrauisch, sodass sich die ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X