Landkreis Germersheim – Landrat Brechtel begrüßt Einigung über Zweiten Rheinbrücke – Ein Meilenstein für die Region

        Landkreis Germersheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Ein Meilenstein für die weitere Entwicklung unserer gemeinsamen Region – Landrat Dr. Fritz Brechtel begrüßt die Einigung der Streitgegner zum Bau der Zweiten Rheinbrücke.
        „Dies ist ein Meilenstein für die weitere Entwicklung unserer gemeinsamen Region“, so Landrat Brechtel in einer ersten Stellungnahme.
        Demnach stimmten die Stadt Karlsruhe, das Land Baden-Württemberg und der Naturschutzverband BUND nach der Verhandlung des Verwaltungsgerichtshofs Baden-Württemberg der gütlichen Beilegung auf Vorschlag des Gerichtes zu.
        Die Einigung sieht für die neue Brücke zwischen Wörth und Karlsruhe unter anderem einen Geh- und Radweg vor, eine Machbarkeitsstudie für ein neues ÖPNV-Konzept und verbesserten Naturschutz. Außerdem soll die neue Brücke und die Anbindung an die B36 gemeinsam in Betrieb genommen werden.
        „Für unsere Region ist diese Einigung die beste Nachricht, die man sich vorstellen kann. All diese Vorschläge entsprechen auch unseren Zielen und Beschlusslagen“, so der Germersheimer Landrat und Mitglied im Vorstand der TechnologieRegion Karlsruhe, Dr. Fritz Brechtel. „Damit ist die Realisierung der dringend benötigten Zweiten Rheinbrücke in greifbare Nähe gerückt.“
        Als regelrechten Meilenstein bewertet Landrat Brechtel die Tatsache, dass alle Beteiligten vor Gericht sich auf diesen Vorschlag geeinigt haben. „Damit haben wir die Chance, dass sich die verschiedenen Meinungsbildner unserer gemeinsame Region, sowohl als Südpfalz, aber auch als TechnologieRegion Karlsruhe, vereint hinter diesen Vorschlag stellen und gemeinsam an der Realisierung arbeiten, damit wir nicht nur die Verkehrsinfrastruktur verbessern, sondern auch unseren Öffentlichen Personen-Nahverkehr, unsere Radwege, unseren Naturschutz und gleichzeitig die Karlsruher Bürgerinnen und Bürger bestmöglichst entlasten. Da alle Streitgegner dem Vorschlag des Gerichtes zustimmen, hat diese Einigung das Potential, neue, bislang blockierte Kräfte in unserer Region freizusetzen und gemeinsam im Sinne einer positiven nachhaltigen Entwicklung zu bündeln“, so Landrat Brechtel.
        Der Landrat dankt allen Beteiligten für diese Einigung und appelliert an alle, sich nun zügig für die Umsetzung dieses Vorschlages einzusetzen. „Damit alle in naher Zukunft auch die Chance haben, die positiven Auswirkungen dieses Vorschlages auch in der Realität zu genießen“, so Brechtel abschließend.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS STADT & KREIS GERMERSHEIM

          >> Alle Meldungen aus Stadt & Kreis Germersheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Kaiserslautern – Der 1. FC Kaiserslautern holt beim Tabellenführer einen Punkt

          • Saarbrücken/Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat mit einem 1:1-Unentschieden beim Saar-Pfalz-Derby beim 1. FC Saarbrücken einen Punkt geholt. Die Lauterer gingen im Saarbrücker Ludwigspark in der 59. Minute durch einen Kopfball von Kenny Prince Redondo in Führung. Nach einem weiten Einwurf von der rechten Seite durch Hikmet Ciftci wurde der Ball von einem Saarbrücker Abwehrspieler ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Fahrer nach mehrfachem Überschlag in Feudenheim mit dem PKW leicht verletzt

          • Mannheim – Fahrer nach mehrfachem Überschlag in Feudenheim mit dem PKW leicht verletzt
            Mannheim / Feudenheim / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) INSERATANITA HAUCK Glimpflich verlief ein Unfall, der sich gegen 15.20 Uhr auf der Abfahrt der A 656 auf die B 38a ereignete. Der 22-jährige Fahrer einer schwarzen Mercedes A-Klasse geriet vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von Heidelberg kommend in der Abfahrt von der A 656 auf die B 38a ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich – Ein weiterer Todesfall

          • Mannheim – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich – Ein weiterer Todesfall
            Mannheim/Metropolregion Rhein-Neckar 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 4917 / Ein weiterer Todesfall in Mannheim INSERATANITA HAUCK Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 29.11.2020, 16 Uhr, 79 weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim erhöht sich auf insgesamt 4917. Das Gesundheitsamt der Stadt Mannheim ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Party mit Gästen aus 5 Haushalten läuft aus dem Ruder – ein Beamter leicht verletzt

          • Mannheim – Party mit Gästen aus 5 Haushalten läuft aus dem Ruder – ein Beamter leicht verletzt
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) INSERATANITA HAUCK Nach gemeldeter Ruhestörung am frühen Sonntagmorgen, ausgehend von einer Wohnung in der Schwetzinger Straße in der Mannheimer Schwetzingerstadt/Oststadt, stellten die Beamten fest, dass sich Gäste aus insgesamt 5 Haushalten in der besagten Wohnung aufhielten. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme bezüglich des vorliegenden Verstoßes gegen die CoronaVO widersetzte sich ein 23-jähriger ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Corona: Zeitversetzter Unterrichtsbeginn an Berufsbildenden Schulen wird geprüft

          • Ludwigshafen – Corona: Zeitversetzter Unterrichtsbeginn an Berufsbildenden Schulen wird geprüft
            Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATANITA HAUCK Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) als zuständige Behörde prüft, ob der Unterricht an den Berufsbildenden Schulen (BBS) in Ludwigshafen künftig zeitversetzt erfolgen kann, um dort bei erhöhten Infektionszahlen angesichts der Corona-Pandemie mehr Kontaktreduzierungen zu ermöglichen. Darauf hat sich Oberbürgermeisterin Jutta Steinruck heute in einem gemeinsamen Gespräch mit der rheinland-pfälzischen ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – SV Südwest verpflichtet Battal Külcü als Trainer

          • Ludwigshafen – SV Südwest verpflichtet Battal Külcü als Trainer
            Ludwigshafen / Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar – Wie der SV Südwest Ludwigshafen bekannt gab, ist der Verein bei seiner Trainersuche fündig geworden. Der Nachfolger von Frank Wieschalla, heißt Battal Külcü. Der 40jährige Fußballtrainer mit B-Lizenz war u.a. Trainer bei der U19 des VfR Mannheim und trainierte zuletzt FC Türkspor Mannheim. INSERATANITA HAUCK Weitere Infos finden ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Erheblichen Gebäudeschaden durch #Dachstuhlbrand in #Eppstein

          • Frankenthal – Erheblichen Gebäudeschaden durch #Dachstuhlbrand in #Eppstein
            Frankenthal / Eppstein / Metropolregion Rhein-Neckar.(Pfalz) (ots) INSERATANITA HAUCK Keine Verletzten, aber ein erheblicher Gebäudeschaden sind die Folgen eines Dachstuhlbrands in Frankenthal Eppstein. Am 28.11.2020 gegen 02:57 Uhr wurde die Feuerwehr Frankenthal zu einem Gebäudebrand in die Platanenstraße in Frankenthal-Eppstein alarmiert. Bei Eintreffen der ersten Kräfte konnte eine Rauchentwicklung, sowie offene Flammen am Dach im ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X