Frankenthal – Rauf auf’s Rad! – Frankenthal feiert „Stadtradeln“-Premiere

        Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Vom 31. August bis 20. September beteiligt sich Frankenthal zum ersten Mal an der bundes-weiten „Stadtradeln“-Kampagne. Drei Wochen lang gilt es, möglichst viele Kilometer auf dem Rad zurückzulegen. Aufgerufen sind kommunale Politiker/innen, Bürger/innen und alle, die in Frankenthal arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen. Die Anmeldung ist als Team ab sofort unter www.stadtradeln.de/frankenthal oder per „Stadtradeln“-App mög-lich. Zu gewinnen gibt es hochwertige Preise rund ums Fahrrad. Vor allem geht es beim Wettbewerb aber um den Spaß am und beim Fahrradfahren und darum, möglichst viele Menschen auf ihren täglichen Wegen vom Umstieg aufs Fahrrad zu überzeugen. „Der Klimawandel fordert von uns allen einen Beitrag für mehr klimafreundliche Mobilität. Als Stadt der kurzen Wege ist Frankenthal prädestiniert, mit dieser Aktion ein Zeichen für mehr Radverkehr zu setzen“, ist Oberbürgermeister Martin Hebich überzeugt. Der Startschuss für die Frankenthaler „Stadtradeln“-Wochen fällt bei einer Auftaktveranstal-tung am Samstag, 31. August, um 10 Uhr im Rahmen des Fahrradmarkts auf dem Korn-markt.

          So funktioniert „Stadtradeln“
          Während des dreiwöchigen Aktionszeitraums tragen Radelnde die klimafreundlich zurückge-legten Kilometer in den sogenannten Online-Radelkalender ein. Wer per App teilnimmt, kann die gefahrenen Kilometer hier direkt tracken lassen. Radelnde ohne Internetzugang melden der lokalen Stadtradeln-Koordination wöchentlich die Radkilometer per Erfassungsbogen. Die Ergebnisse der Kommunen und Teams werden auf der „Stadtradeln“-Internetseite veröffent-licht, so dass sowohl bundesweite Vergleiche zwischen den Kommunen als auch Teamver-gleiche innerhalb der Kommune möglich sind und für zusätzliche Motivation sorgen.

          Mehr zur „Stadtradeln“-Kampagne
          Seit 2008 treten Kommunalpolitiker/innen und Bürger/innen für mehr Klimaschutz und Rad-verkehr im Rahmen der Kampagne des Klima-Bündnis in die Pedale. Ziel der Kampagne ist es, einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten und ein Zeichen für vermehrte Radförderung in der Kommune zu setzen, denn ein Fünftel der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen in Deutschland entstehen im Verkehr. Wenn circa 30 Prozent der Kurzstrecken bis sechs Kilo-meter in den Innenstädten mit dem Fahrrad statt mit dem Auto gefahren werden, ließen sich etwa 7,5 Millionen Tonnen CO2 einsparen.

          Jede/r kann online ein Stadtradeln-Team gründen bzw. einem beitreten, um am Wettbewerb teilzunehmen. Dabei sollten die Radelnden so oft wie möglich das Fahrrad privat und beruflich nutzen. Stadtradeln ist eine internationale Kampagne des Klima-Bündnis und wird von den Partnern Ortlieb, ABUS, Busch + Müller, Stevens Bikes, MYBIKE, Paul Lange & Co., WSM und Schwalbe unterstützt.

          Mehr Informationen sind unter www.stadtradeln.de zu finden.

          Ansprechpartnerin bei der Stadtverwaltung:
          Anna-Catharina Eggers, Klimaschutzmanagerin
          Tel.: 06233 89-618
          E-Mail: anna-catharina.eggers@frankenthal.de

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


          • NEWS AUS FRANKENTHAL

            >> Alle Meldungen aus Frankenthal

          • VIDEOS AUS FRANKENTHAL

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion


          • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

              Ludwigshafen – VIDEO ERSTMELDUNG – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

            • Ludwigshafen – VIDEO ERSTMELDUNG – Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.Zu einem schweren Unfall zwischen einem PkW und einem Motorrad kam es heute Mittag an der Kreuzung Sternstraße/Industriestraße. Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt.Während der Unfallaufnahme wurde der Verkehr umgeleitet. Nähere Angaben zum Unfallhergang sind derzeit noch nicht bekannt.»

            • Frankenthal – Auch die Feuerwehr Frankenthal hatte einen arbeitsreichen Samstag

            • Frankenthal – Auch die Feuerwehr Frankenthal hatte einen arbeitsreichen Samstag
              Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Einen einsatzreichen Samstag (20.07.2019) mit insgesamt 7 Ereignissen musste die Freiwillige Feuerwehr Frankenthal am gestrigen Samstag abarbeiten. Gegen 11:27 Uhr wurde ein brennender Mülleimer im Bereich des Hauptfriedhofes am Haupteingang gemeldet, welcher durch die Besatzung des ersten Löschfahrzeuges direkt nach Eintreffen gelöscht werden konnte. Gegen 13:50 Uhr wurde ein PKW im ... Mehr lesen»

            • Ludwigshafen – Körperverletzung auf dem Berliner Platz

            • Ludwigshafen – Körperverletzung auf dem Berliner Platz
              Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Am frühen Samstagmorgen, 20.07.2019, gegen 07:00 Uhr, verletzt ein 24-Jähriger zwei Personen auf dem Berliner Platz leicht, nachdem diese schlichtend in ein zu eskalieren drohendes Streitgespräch einzuwirken versuchten. Der sichtlich unter dem Einfluss von Alkohol gestandene 24-Jährige verletzte die beiden Streitschlichter durch aggressives Wegstoßen leicht und zerriss hierbei einem der ... Mehr lesen»

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Produktionshalle in Lambsheim

            • Rhein-Pfalz-Kreis – Einbruch in Produktionshalle in Lambsheim
              Lambsheim7Rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar. (ots) Im Zeitraum von Freitag, 19.07.2019, ca. 12.00 Uhr, bis Samstag, 20.07.2019, ca. 19.30 Uhr, begibt sich ein bislang unbekannter Täter zu einer Produktionshalle in der Ringstraße in 67245 Lambsheim. An der Gebäuderückseite schlägt der Täter ein Fenster ein um in die Produktionshalle zu gelangen. Vermutlich wird der Einbrecher bei der ... Mehr lesen»

            • Edenkoben – #Unwetter sorgt für Polizeieinsätze

            • Edenkoben – #Unwetter sorgt für Polizeieinsätze
              Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) Aufgrund des Unwetters in der Nacht vom 20.07.2019 auf den 21.07.2019 kam es bei der Polizei Edenkoben zu mehreren “witterungsbedingten” Einsätzen. Um 0:45 Uhr lagen mehrere Bäume über die Fahrbahn der L 542 zwischen Venningen und Großfischlingen. Gegen 1:00 Uhr blockierte ein umgestürzter Baum die B37 zwischen Gommersheim und Böbingen. Um ... Mehr lesen»

            >> Alle Topmeldungen

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X