Mannheim – Neue Chancen für innerstädtische Entwicklung: Stadt erwirbt Grundstück in T-Quadraten aus dem Bodenfonds

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar

Die Stadt Mannheim hat mit Mitteln aus dem Mannheimer Bodenfonds die Grundstücke T 6, 16 und 17 mit einer Größe von insgesamt knapp 2.000 Quadratmetern erworben. Hier soll künftig ein gemeinschaftliches Wohnprojekt realisiert werden. Gemeinschaftliche Wohnprojekte übernehmen in der Regel in besonderer Weise Verantwortung für Grund und Boden, aber auch für das Gemeinwohl. Dabei ist auch ein kooperatives Konzept mit einer Kita oder anderen Kinderbetreuungsangeboten auf dem Grundstück vorstellbar.

„Durch den Ankauf aus Mitteln des Bodenfonds haben wir die Möglichkeit, potenzielle Wohnbaugrundstücke zu erwerben und insbesondere gemeinschaftliche Wohnprojekte aktiv zu unterstützen. Durch das hier nun mögliche Projekt kann der hohen Wohnungsnachfrage in der Innenstadt ein zusätzliches Angebot unterbreitet werden. Und es kann ausstrahlen in die umliegenden Quartiere und das Gemeinwesen stabilisieren“, erläutert der für Bauen und Stadtentwicklung zuständige Bürgermeister Ralf Eisenhauer.

Die Erwerbsverhandlungen wurden von der dezernats- und fachbereichsübergreifenden Arbeitsgruppe zum Mannheimer Bodenfonds angestoßen. Bis auf eine Hallenüberdachung ist das Gelände bereits geräumt und bebaubar. Neben der Verwirklichung eines gemeinschaftlichen Wohnprojektes steht klimagerechtes Bauen im Vordergrund. Die Umsetzung erfolgt auf der Grundlage eines noch durchzuführenden Konzeptvergabeverfahrens.

Fotoquelle: Stadt Mannheim

Quelle: Stadt Mannheim

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS MANNHEIM

    >> Alle Meldungen aus Mannheim


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Frankenthal – www.frankenthal.de/notfall ist online – zum Bundesweiten Warntag am 8. Dezember

    • Frankenthal – www.frankenthal.de/notfall ist online – zum Bundesweiten Warntag am 8. Dezember
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Am Donnerstag, 8. Dezember, findet der Bundesweite Warntag statt. Nach eigenen Angaben erproben an diesem Aktionstag Bund und Länder sowie die teilnehmenden Kreise, kreisfreien Städte und Gemeinden in einer gemeinsamen Übung ihre Warnmittel. Ab 11 Uhr aktivieren die beteiligten Behörden und Einsatzkräfte unterschiedliche Warnmittel wie z. B. Radio und Fernsehen, digitale ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Bürgersprechstunde des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs (EWF)

    • Frankenthal – Bürgersprechstunde des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs (EWF)
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar. Bürgersprechstunde zum EWF Zu einer Bürgersprechstunde zu Angelegenheiten des Eigen- und Wirtschaftsbetriebs (EWF) lädt Bürgermeister Bernd Knöppel am Donnerstag, 15. Dezember von 16 bis 18 Uhr ein. Bereiche des EWF sind die Abfallwirtschaft, die Straßenreinigung, der Bereich Abwasser, das Friedhofswesen, die Straßen- und Grünunterhaltung und der Werkstättenservice. Anmeldungen nimmt das Sekretariat ... Mehr lesen»

    • Ludwigshafen – Angebranntes Essen sorgte für einen Feuerwehreinsatz in der Röntgenstraße

    • Ludwigshafen – Angebranntes Essen sorgte für einen Feuerwehreinsatz in der Röntgenstraße
      Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots) (SR) Am 06.12.2022 um 21:56 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz in die Röntgenstraße alarmiert. Der Rauchwarnmelder in einer Wohnung hatte ausgelöst und aufmerksame Bürger berichteten diese Signalisierung der Integrierten Leitstelle Ludwigshafen über den Notruf 112. Beim Eintreffen der Feuerwehr war eine leichte Rauchentwicklung aus einem Fenster im 2. OG ... Mehr lesen»

    • Frankenthal – Zehn Fahrzeuge beschädigt

    • Frankenthal – Zehn Fahrzeuge beschädigt
      Frankenthal / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Am 06.12.2022, gegen 21.00 Uhr, wurde durch Zeugen eine männliche Person in der Pierstraße gemeldet, welche mit seinem mitgeführten Fahrrad dort mehrere Pkw beschädigt haben soll. Durch die eingesetzte Streife konnte ein 69-jähriger Mann aus Frankenthal festgestellt werden. Dieser war augenscheinlich stark betrunken. Ein Alkoholtest wurde verweigert. Nach ersten Erkenntnissen ... Mehr lesen»

    • Mannheim – Für mehr Verkehrssicherheit: Der Nikolaus belohnt Radfahrende

    • Mannheim – Für mehr Verkehrssicherheit: Der Nikolaus belohnt Radfahrende
      Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auch in diesem Jahr belohnt der Nikolaus in Mannheim alle Personen, die in der kalten Jahreszeit mit dem Rad unterwegs sind. Da eine gute Beleuchtung im Winter besonders wichtig ist, gibt es Schokoherzen für all diejenigen, die ein funktionierendes Licht haben. Die Stadt Mannheim bedankt sich damit bei den Radfahrenden, da ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen


///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN