Mannheim – Pionierarbeit in Mannheim – Staatssekretärin Andrea Lindlohr zu Besuch in Mannheims Norden

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar

Auf Einladung von der Grünen Landtagsabgeordneten Dr. Susanne Aschhoff hat Staatssekretärin Andrea Lindlohr MdL aus dem Ministerium für Landesentwicklung und Wohnen Baden-Württemberg Franklin Village und die Multihalle in Mannheim besucht. „Die Multihalle ist ein so beeindruckendes Bauwerk, deren Erhalt für die Neckarstadt, ihre Bewohner*innen und auch überregional einen enormen Mehrwert darstellt, jedoch mit einigen Hindernissen verbunden ist. Mir war es daher ein großes Anliegen, unserer Staatssekretärin das Pritzker Preisgekrönte Meisterwerk zu zeigen und über die Zukunft der Multihalle mit ihr zu sprechen“, begründet die Mannheimer Abgeordnete ihre Einladung.

 

Der Zugang zur Multihalle ist unscheinbar. Bauzäune trennen die „schlafende Schönheit“ von neugieren Parkbesuchern. Umso beindruckender entfaltet sich ihr Inneres. „Hier versteckt sich ein echtes Meisterwerk, das für die Menschen wieder erlebbar gemacht werden muss“, zeigt sich Staatssekretärin Andrea Lindlohr beeindruckt. Bei der Führung durch die Multihalle mit den zuständigen Projektleiterinnen wird schnell klar, warum der Erhalt dieses einmaligen Bauwerks nicht nur komplex, sondern auch weit über die Stadtgrenzen hinweg bedeutend ist. Die Multihalle von Frei Otto und Carlfried Mutschler ist die größte freitragende Holzgitterschalenkonstruktion der Welt. Für die Bundesgartenschau 1975 erbaut sieht man ihr die Jahre zwar an, ihre Faszination hat sie dabei aber nicht eingebüßt. „Mannheim hat sich richtigerweise dafür entschieden, die Multihalle zu erhalten. Das Vorhaben ist alleine von der Stadt jedoch nicht zu tragen. Neben bereits gefundenen Finanzierungsquellen liegt mir als Landtagsabgeordnete natürlich auch daran, für Unterstützung von Landesseite zu werben. Die geplante künftige Nutzung passt perfekt zum Vielfaltsstadtteil Neckarstadt und wird mit der Sanierung und Aufwertung der dazugehörigen Parkanlage künftig viele Besucher*innen zum Verweilen einladen“, ist Dr. Susanne Aschhoff überzeugt. Staatssekretärin Lindlohr weiß um die Herausforderungen, welche die Sanierung mit sich bringen: „Hier in Mannheim leisten sie nun echte Pionierarbeit für die Instandhaltung dieses einzigartigen Projektes. Die bereits sichtbaren Proben zeigen eindrücklich, wie filigran sich die Reparaturarbeiten gestalten werden und welche Herausforderungen der Erhalt von tragenden Holzbauelementen mit sich bringen.“

Die beiden Grünen Landespolitikerinnen besuchten neben der Multihalle auch das Bauprojekt Franklin Village auf Mannheims jüngstem Stadtteil. Hier wird Baden-Württembergs größtes Holzbauprojekt realisiert. Doch nicht nur das Baumaterial verkörpert Nachhaltigkeit und Innovation, sondern auch das Wohnkonzept. „Franklin-Village zeigt eindrücklich, wie man für heutige Bedürfnisse planen sollte: Hier entstehen neben den traditionelleren Wohneinheiten und barrierefreiem Wohnraum auch sogenannte Cluster-Wohnungen, die für verschiedene Wohnkonstellationen geeignet sind. Auf Franklin passieren so viele spannende Entwicklungen, Franklin-Village bildet dabei einen wichtigen Bestandteil für ein vielfältiges Quartier“, fasst die Wahlkreisabgeordnete Aschhoff zusammen. „Ich bin gespannt, welche Erkenntnisse hier gewonnen werden und wie wir sie für künftige Projekte anwendbar machen können“, zeigt sich Staatssekretärin Lindlohr beeindruckt. Zum Abschied gibt sie den Entwicklern noch einen Tipp für die Spielplatzgestaltung mit: „Barrierefreie Sandkästen sind ein echtes Highlight und umsetzbar. Damit können Sie einige Kinderherzen höherschlagen lassen!“ 

Quelle: Fraktion GRÜNE im Landtag von Baden-Württemberg

Fotoquelle: Alexander Mieske

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN