Landau – Parkscheine: kontaktlos dank Digitalisierung – EWL erneuert Ticketautomaten und ermöglicht damit kontaktloses Zahlen

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Neue Prozessoren und neue Platinen: Die Parkscheinautomaten in Landau erhalten in den nächsten Wochen ein neues Innenleben, die Arbeiten haben bereits begonnen. Der Entsorgungs- und Wirtschaftsbetrieb Landau (EWL) und die Stadt Landau gehen mit dieser Maßnahme gemeinsam konsequent den Weg der Digitalisierung: Ein wesentlicher Entwicklungsschritt beim Zahlungsverkehr und die Einbindung aller Geräte in ein zentrales Überwachungs-Tool werden damit umgesetzt. „Kontaktloses Bezahlen ist ein Trend, der gerade in der Corona-Pandemie enorme Dynamik bekommt. Dies ermöglichen wir jetzt auch beim Parken. Bargeldloses Zahlen sollte heute überall und jederzeit eine Selbstverständlichkeit sein. Und wenn es kontaktlos ist – umso besser“, berichtet Dr. Maximilian Ingenthron, Verwaltungsratsvorsitzender des EWL. Zusätzlich vereinfacht das kommunale Unternehmen durch die neue Ausstattung seine Prozesse: Bislang waren drei unterschiedliche Systeme für den Betrieb und die Überwachung der rund 105 Parkscheinautomaten notwendig, um die sich der EWL im Auftrag der Stadt Landau kümmert. Eine webbasierte Lösung unterstützt künftig bei diesen Aufgaben deutlich effizienter.

        Bankanbindung als Herausforderung

        Bereits vor gut einem Jahr hat der EWL zehn Parkscheinautomaten in der Innenstadt fit für die Zukunft gemacht und mit einem System für das kontaktlose Bezahlen ausgerüstet, um dies zu testen. „Die Erfahrungen sind gut, deshalb rollen wir das Verfahren nun auf alle Geräte in Landau aus“, so Falk Pfersdorf, Vorstandsmitglied im EWL. Zudem werden 20 Geräte komplett ausgetauscht, die bereits in die Jahre gekommen sind. Wichtigste Herausforderung, die die neue digitale Ausstattung bewältigen muss: der Datenaustausch mit den Kreditinstituten, damit der kontaktlose Bezahlvorgang funktioniert. Und zusätzlich erhält der EWL nun Fehlermeldungen der Geräte vollautomatisiert an einer Stelle, und kann Fehlermeldungen direkt auf das Smartphone des zuständigen Mitarbeiters weiterleiten. „Wir digitalisieren Prozess um Prozess, dort wo es sinnvoll ist und einen Mehrwert ergibt“, so Dr. Maximilian Ingenthron.

        Bezahloptionen zur Wahl – auch Handyparken

        Auch an den umgerüsteten Ticketautomaten haben Bürgerinnen und Bürger beim Bezahlen die Wahl zwischen drei Möglichkeiten: Klassisch mit Münzgeld, kontaktlos mit Bankkarte oder Smartphone. Das bisher genutzte Verfahren mit vorher aufgeladenen Geldkarten wird dann entfallen, dafür kann das neue kontaktlose Verfahren mit der NFC-Technologie genutzt werden. Hier wird mit Nahfeldkommunikation gearbeitet, der Datenaustausch funktioniert nur im Bereich weniger Zentimeter und erfolgt verschlüsselt. Bankkarten, die ein blaues Wellensymbol tragen, sind dafür ausgerüstet. Smartphones können das ebenfalls leisten, Banken stellen spezielle Apps dafür zur Verfügung. „Hinzu kommt das Handyparken per App. Es hat den Vorteil, dass keine Parkscheine mehr ausgedruckt werden, und die Daten bei den Ordnungskräften direkt einsehbar sind: Diese sehen die auf diese Weise gemeldeten Fahrzeuge im Parkraum über eine App. Außerdem kann so das Parkticket auch bequem verlängert werden, wenn es im Geschäft oder Restaurant länger dauert“, informiert der für den Parkraum zuständige Dezernent Lukas Hartmann.

        Der EWL kümmert sich in Landau um die gut 105 Automaten, mit der die Stadt den knappen Parkraum bewirtschaftet. Dabei werden die Geräte regelmäßig erneuert und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Über 90 Prozent der Ticketautomaten tragen zudem ein Solarpanel, das den Strom für den Gerätebetrieb erzeugt. Auf diese Weise ist kein Anschluss an das öffentliche Stromnetz notwendig – das spart Kosten und die Nutzung des vor Ort erzeugten Solarstroms entlastet die Umwelt.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Sparkasse Vorderpfalz

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X