Grünstadt – Weingräfin des Leiningerlandes, Saskia I., erhält Verlängerung der Ernennungsurkunde – Traditionell einjährige Amtszeit wegen Corona auf zweijährige Dauer ausgedehnt

        Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Nach der plötzlichen Corona-bedingten Unterbrechung der aktuellen Amtszeit der 70. Weingräfin des Leiningerlandes, Saskia I. Herkelrath (Obrigheim), und der damit einhergehenden Gewissheit, dass das Grünstadter Weinfest 2020 ebenfalls aufgrund der geltenden Corona-Bekämpfungsmaßnahmen ausfal-len muss, verständigten sich die Stadtverwaltung, die amtierende Hoheit und deren designierte Nach-folgerin, Mara Echter (Grünstadt-Asselheim), darauf, die Amtszeit von Saskia I. entgegen der bisheri-gen Tradition um eine weiteres Jahr zu verlängern. „Aufgrund der plötzlich hochgefahrenen Corona-Maßnahmen konnte Weingräfin Saskia I. nämlich ab Mitte März 2020 abrupt keinerlei Termine mehr wahrnehmen. Und mit dem Wegfall des traditionellen Grünstadter Weinfests Ende Juli fehlt schlichtweg der feierliche Rahmen, in welchem der stets prunkvolle Amtswechsel der Hoheiten üblicherweise voll-zogen wird.“, so Hans Tisch, der städtische Erste Beigeordnete mit Zuständigkeitsbereich Tourismus und Brauchtum. „Wir sind sehr froh, dass beide Damen diese außerplanmäßige und in der langen Tra-ditionsgeschichte des Weingräfinnen-Amts einmalige Amtszeitverlängerung mit ihren persönlichen Um-ständen vereinbaren können und uns gleichermaßen grünes Licht gaben ein Jahr dranzuhängen bzw. warten zu können.“, lautet das Fazit von Matthias Kunkel, dem städtischen Betreuer der Weinhoheiten, für diese kurzfristige und pragmatische Lösung.

        Auch wenn dieser letztlich in einem viel kleineren und sprichwörtlich distanzierteren Rahmen als üblich begangen werden musste, wollten die Beteiligten einen traditionell herausragenden Programmpunkt im Jahreskalender der Weingräfin nicht vollends unter den Tisch fallen lassen. Denn nicht nur im Kalender der amtierenden Weingräfin des Leiningerlandes, Saskia I. Herkelrath (Obrigheim), sondern auch in dem ihrer designierten Nachfolgerin Mara Echter (Asselheim) war der 19.6.2020 bereits langfristig ein-getragen. Es wäre der Tag der Ernennung von Mara I. zur künftigen und somit 71. Weingräfin des Lei-ningerlandes gewesen. Erfolgt wäre die feierliche Ernennung im elterlichen Weingut Echter in Grün-stadt-Asselheim. „Da alle Beteiligten gemeinsam die kurzfristige Amtszeitverlängerung von Saskia I.

        hatten, freue ich mich, dass es ebenso spontan gelungen ist, die – wenn auch im sehr klei-nen Kreis – feierliche Fortschreibung ihrer Ernennungsurkunde kurzerhand im elterlichen Weingut Her-kelrath in Obrigheim durchführen zu können“, erläutert Hans Tisch. „Nach mehreren Monaten reinem Telefonkontakt mit allen Beteiligten war es schön, dass man sich nun einmal wieder in kleiner Runde und gebührendem Abstand treffen durfte.“, freut sich Betreuer Kunkel über das Wiedersehen mit den Hoheiten. Neben der Besprechung zahlreicher organisatorischer Angelegenheiten kam es letztlich zur Übergabe der bisher einmaligen Verlängerungsurkunde der Ernennung zur Weingräfin des Leininger-landes für Saskia Herkelrath. Diese beinhaltet erstmals seit 70 Jahren den erweiterten Wortlaut: „Die Amtszeit von Frau Saskia Herkelrath, bisher 70. Weingräfin des Leiningerlandes 2019/20, wird auf-grund der besonderen Situation um ein weiteres Jahr verlängert. Sie führt weiterhin die Bezeichnung Saskia I. aus Obrigheim. Das Amt erfährt die Ergänzung „70. Weingräfin des Leiningerlandes 2019-21““. Mit der Hoffnung möglichst bald wieder Weinhoheiten auf Weinfesten, Kerweumzügen, Weinproben und anderen offiziellen Anlässen in ungezwungenem Rahmen antreffen zu können, gingen alle Beteilig-ten nach dem bewusst kurz gehaltenen Termin auseinander.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X