Germersheim – „Frühe Hilfen“ in Kinderarztpraxen Vor-Ort-Beratung für Eltern, Kinder und Familien

        Germersheim/Kreis Germersheim/Metropolregion Rhein-Neckar. „Eltern, Familien und Kinder so früh wie möglich bei Fragen, Problemen und Zweifeln zu unterstützen und in möglichst vielen Lebenslagen Hilfen anzubieten, ist ein Ziel, an dem das Jugendamt kontinuierlich arbeitet. Jetzt wollen wir unser Netz der `Frühen Hilfen´ noch weiter ausbauen und auch direkt in Kinderarztpraxen beratend und begleitend als Ansprechpartner vor Ort sein“, berichtete der Erste Kreisbeigeordnete Christoph Buttweiler in der Sitzung des Jugendhilfeausschusses im Februar. In den Kinderarztpraxen entwickelt sich ein stetig zunehmender Bedarf der Eltern an psychosozialen Beratungsleistungen. Neue Störungen, z.B. Schlafstörungen, Fütterstörungen, Aufmerksamkeitsstörungen und Verhaltensstörungen, stellen Eltern und Kinderärzte vor neue Herausforderungen. „An dieser Stelle kann das Jugendamt mit seinen `Frühen Hilfen´ unterstützen und gezielt beraten.

          Bisher gibt es an der Schnittstelle von Kinderarzt zur sozialpädagogischen Leistungen kein geregeltes Angebot“, erklärte die Leiterin des Kreisjugendamtes, Denise Hartmann-Mohr, „In der AOK Rheinland-Pfalz/Saar haben wir einen Projektpartner gefunden, mit dem wir diese Versorgungslücke schließen können. Die AOK prüft derzeit die Möglichkeit, uns im Rahmen des Konzeptes `Gesunde Kommune´ finanziell zu unterstützen, so dass wir unsere Beratung vor Ort und unsere Lotsenfunktion für Familien direkt dort anbieten, wo ein entsprechender Bedarf deutlich wird – in den Kinderarztpraxen – und das dann kostenneutral für den Landkreis.“

          Seit 2012 bieten Familienhebammen und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen im Rahmen der „Frühen Hilfen“ des Landkreises Germersheim niederschwellige Unterstützung und Beratung an. Diese soll künftig auf die Räume von Kinderarztpraxen ausgeweitet werden. „Wir wollen die Möglichkeit nutzen, mit Personen in Kontakt zu kommen, die von präventiven Maßnahmen bisher kaum profitierten konnten“, ergänzt Buttweiler. Die Mitglieder des Jugendhilfeausschusses begrüßen die Ausweitung der „Frühen Hilfen“ und sehen die Chance, weitere Familien frühzeitig und im direkten Kontakt zu erreichen und damit langfristig den Kindesschutz und die Kindergesundheit zu verbessern.

          Ansprechpartnerin im Netzwerk „Kindeswohl und Kindergesundheit“ ist Annette Heck, Tel. 07274/53373, E-Mail: a.heck@kreis-germersheim.de. Die Familienhebamme Jutta Breichler ist erreichbar unter Tel. 0170/7905825, E-Mail: famhebamme.ger@web.de.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Innovative Küche


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Autohaus Henzel Frankenthal


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


              • NÄCHSTE EVENTS IM KREIS GERMERSHEIM

                April 2019

                Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

              • NÄCHSTE EVENTS

                April 2019

                18Okt - 28AprOkt 180:00Apr 28Heidelberg - Wanderausstellung „Wurzeln der Mathematik“(Oktober 18) 0:00 - (April 28) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT

                9Mär - 30AprMär 90:00Apr 30Mannheim - Frankreich als Vorbild und der Hof des Sonnenkönigs als Ideal(März 9) 0:00 - (April 30) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR

                19Mär - 27AprMär 190:00Apr 27Heidelberg - Ausstellung Wassertürme und Wasserwege in der Metropolregion(März 19) 0:00 - (April 27) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

                26Mär - 26AprMär 2618:00Apr 26Heidelberg - Kreativlounge im Dezernat 16!(März 26) 18:00 - (April 26) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - STADTENTWICKLUNG,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTS - WIRTSCHAFT

                1Apr - 300:00Apr 30- 0:00Heidelberg - Pop und Party im Karlstorbahnhof: Programm im April0:00 - 0:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                3Apr - 30Apr 320:00Apr 30Heidelberg - halle02: Programm April 201920:00 - 22:00 (30) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                7Apr - 8SeptApr 714:30Sept 8Mannheim - „City of Music“ - Musik und Theater bei Hofe14:30 - (September 8) 14:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

                15Apr - 3MaiApr 158:00Mai 3Heidelberg - Ausstellung „Kommunalwahl leicht erklärt“: Barrierearme Infos rund um die Wahl8:00 - (Mai 3) 18:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - POLITIK

                25Apr9:00- 16:30Frankenthal - 32. Mini-Olympiade am 25. und 26. April9:00 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - SPORT

                26Apr9:00- 16:30Frankenthal - 32. Mini-Olympiade am 25. und 26. April9:00 - 16:30 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - SPORT

              >> zum Eventkalender
            • VIDEOS

            • GESELLSCHAFTSVIDEOS

            • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
              >> VIDEOCENTER




            • GESELLSCHAFTSNEWS

              >> Weitere

            • VERBRAUCHERINFO

              >> Weitere

            • PRODUKTIONSPARTNER
              Raphael B. Ebler Medienproduktion

            • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

              Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

              >> News/Event einsenden
              >> A-Z-Eintrag einsenden

              Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X