• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Ludwigshafen – Die Eulen Ludwigshafen bestreiten am 17.5 ihr vorletztes Heimspiel

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Handballer der Eulen Ludwigshafen bestreiten am Freitag, 17. Mai um 20 Uhr, ihr vorletztes Saison-Heimspiel gegen den GWD Minden in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen. Das letzte Auswärtsspiel haben die Eulen Ludwigshafen in der Dresdner Ballsportarena beim HC Elbflorenz mit 25:30 Toren verloren. Auch beim letzten Eulen-Heimspiel gegen TuSEM Essen gab es eine 32:37-Heimniederlage und dies am 28. Geburtstag von Eulen-Kapitän Maximilian Haider. Leider war das 1-Euro-Heimspiel der Eulen gegen Essen mit 2.113 Zuschauern in der Eberthalle nicht ausverkauft. Bei den Eulen-Ludwigshafen hat Co-Trainer Andrej Kogut seinen auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2026 verlängert. Der 36-Jährige ist seit 2022 im Trainerstab und war vorher schon als Spieler von 2010 bis 2015 bei den Eulen im Einsatz.

Die Eulen Ludwigshafen liegen in der Tabelle der 2. Handball-Bundesliga nach dem 31. Spieltag mit 30:32 Punkten auf dem achten Tabellenrang und können ihr Saisonziel mit dem sechsten Platz wohl nicht mehr erreichen. Der Gegner aus Minden ist mit 24:38 Zählern nur auf dem 15. Tabellenplatz. Das letzte Saison-Heimspiel der Eulen Ludwigshafen wird dann am Samstag, 1. Juni um 18 Uhr, gegen den HSC 2000 Coburg ausgetragen, die Tabellensiebter sind.

Weitere Informationen über die Eulen Ludwigshafen gibt es unter www.eulen-ludwigshafen.de.

Quelle
Text: Michael Sonnick
Bild: Michael Sonnick

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de