Edenkoben – 4. Runde im Bitburger Verbandspokal

Edenkoben / Metropolregion Rhein-Neckar.

Die Auslosung der 4. Runde im Bitburger Verbandspokal fand heute im Bistro der Sportschule Edenkoben statt. Die Begegnungen wurden in vier regionalen Töpfen gelost und sollen bis zum 14.09.2022 gespielt werden.

Bis kommenden Freitag, 09.09.2022 (18:00 Uhr) können noch Änderungswünsche übermittelt werden.
Die 5. Runde wird am Freitag, 16.09.2022 um 11:00 Uhr im Bistro der Sportschule Edenkoben ausgelost. In der 5. Runde komplettieren die Ober- und Regionalligisten den Bitburger Verbandspokal Südwest

Die Spiele der 4. Runde:

Topf Vorderpfalz
DJK SV Phönix Schifferstadt – FC Bienwald Kandel
Sieger aus LSC vs. FSV Schifferstadt – SV Viktoria Herxheim
Sieger aus Eppstein vs. Oppau – TSV Fortuna Billigheim-Ingenheim
SV Büchelberg – TB Jahn Zeiskam
ASV Fußgönheim – FC Speyer 09
TuS Altleiningen – SV Ruchheim

Topf Rheinhessen
VfR Grünstadt – FC Basara Mainz
Sieger aus Mommenheim vs. Gimbsheim – TSG Bretzenheim
FSV Nieder-Olm – TuS Marienborn
SG RWO Alzey – TSV Gau-Odernheim
VfB Bodenheim – TuS Rüssingen

Topf Westpfalz
SC Hauenstein – TSC Zweibrücken
FV Weilerbach – SV Hinterweidenthal
SG Knopp/Wiesbach – SV Hermersberg
ASV Winnweiler – Sieger aus Ramstein vs. Reichenbach
Sieger aus Otterberg vs. Trippstadt – TuS Steinbach
SV Steinwenden – TuS Hohenecken

Topf Nahe
Bollenbacher SV – TuS Hoppstädten
Sieger aus Roxheim vs. Winterbach – SC Idar-Oberstein
SG Eintracht Bad Kreuznach – BFV Hassia Bingen
TSG Planig – VfR Baumholder
VfL Simmertal – SG Meisenheim/Desloch/Lauschied

Quelle: Fußball-Regional-Verband „Südwest“
Südwestdeutscher Fußballverband e.V.
Foto: Sonnick

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN