Ludwigshafen – Gleiserneuerung am Berliner Platz – Haltestelle zwischen 26. März und 30. April gesperrt – Ersatzhaltestelle in Ludwigstrasse

Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar – Aufgrund von Gleisarbeiten am Berliner Platz wird die gleichnamige Haltestelle im Zeitraum von Samstag, 26. März, Betriebsbeginn, bis Samstag, 30. April 2022, Betriebsende, für den Stadtbahn- und Busverkehr gesperrt.

Während der Sperrung fungiert die Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Straße als zentraler Umsteigepunkt zwischen den Stadtbahnlinien. Mobilitätseingeschränkte Fahrgäste werden gebeten, die Haltestelle Pfalzbau zum barrierefreien Umstieg zwischen den Stadtbahnlinien zu nutzen.

Als Ersatz für die reguläre Bushaltestelle am Berliner Platz wird eine Ersatzhaltestelle in der Ludwigstraße (zwischen Wredestraße und Kaiser-Wilhelm-Straße) eingerichtet. Ein Umstieg zwischen Stadtbahn- und Buslinien ist mit kurzem Fußweg möglich.

Stadtbahnlinien

Linie 4/4A
Die Stadtbahnen der Linie 4/4A werden in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Kaiser-Wilhelm-Straße und Universität über die Haltestellen Ludwigstraße – LU Rathaus – Handelshafen – Rheinstraße – MA Rathaus/rem – Paradeplatz (Steig A & B) und Schloss umgeleitet.

Im Spätverkehr ab 21 Uhr wird die Stadtbahnlinie 4/4A an der Haltestelle MA Hauptbahnhof geteilt. Die Bahnen verkehren jeweils zwischen Käfertaler Wald/Waldfriedhof und MA Hauptbahnhof auf ihrem regulären Linienweg sowie zwischen Paradeplatz und Bad Dürkheim auf o.g. Umleitungsweg. Ein Umstieg zwischen den einzelnen Linienteilen ist mit kurzer Übergangszeit am Paradeplatz möglich.

Linie 6/6A
Die Stadtbahnen der Linie 6/6A werden in beiden Fahrtrichtungen zwischen Wittelsbachplatz und Ludwigstraße über Pfalzbau und Kaiser-Wilhelm-Straße umgeleitet. Die Haltestelle Schützenstraße kann nicht angefahren werden und entfällt.

Im Spätverkehr ab 21 Uhr fährt die Stadtbahnlinie 6/6A ab Ludwigstraße über Kaiser-Wilhelm Straße – Pfalzbau – Bgm.-Kutterer-Straße – LU Hauptbahnhof – Marienkirche – Heinrich-Ries-Halle – LU Klinikum – Fichtestraße zum Ebertpark.

Linie 6E
Die Stadtbahnlinie 6E wird für die Dauer der Maßnahme eingestellt.

Linie 7
Die Stadtbahnlinie 7 wird geteilt.

In Ludwigshafen fahren die Stadtbahnen der Linie 7 von Oppau kommend ab der Haltestelle Ludwigstraße über die Haltestellen Kaiser-Wilhelm-Straße – Pfalzbau – Bgm.-Kutterer-Straße – LU Hauptbahnhof – Marienkirche – Heinrich-Ries-Halle – LU Klinikum und Fichtestraße zum Ebertpark.

In Mannheim fahren die Stadtbahnen der Linie 7 von Vogelstang kommend ab der Haltestelle Nationaltheater über die Haltestellen Rosengarten, Wasserturm und Strohmarkt zum Paradeplatz (Steig C). Von dort fahren die Stadtbahnen wieder auf regulärem Weg zurück nach Vogelstang.

Linie 8
Die Stadtbahnen der Linie 8 verkehren mit einzelnen Fahrten zwischen den Haltestellen Rheinau Bahnhof und MA Hauptbahnhof.

Als Ersatz für die Fahrten von und nach Oppau verkehrt die Stadtbahnlinie E zwischen den Haltestellen Oppau und Giulini über BASF, LU Rathaus und Berliner Platz.

Linie 9
Die Stadtbahnen der Linie 9 werden in beiden Fahrtrichtungen zwischen den Haltestellen Kaiser-Wilhelm-Straße und Universität über die Haltestellen Ludwigstraße – LU Rathaus – Handelshafen – Rheinstraße – MA Rathaus/rem – Paradeplatz (Steig A & B) und Schloss umgeleitet.

Linie 10
Die Stadtbahnlinie 10 wird für die Dauer der Maßnahme eingestellt. Alternativ können Fahrgäste mit Fahrtziel Friesenheim die umgeleitete Stadtbahnlinie 7 nutzen. Die Haltestellen Rottstraße, Amtsgericht und Luitpoldhafen können nicht angefahren werden und entfallen.

Fahrgäste mit Ziel Luitpoldhafen können die Buslinie 74 bis Bgm.-Krafft-Platz oder die Buslinie 77 bis Drehbrücke nutzen.

Buslinien

Linien 74, 79E und 94
Die Busse der Linien 74, 79E und 94 fahren ab der Haltestelle Halberg über die Yorckstraße und Rheinuferstraße zur Ersatzhaltestelle Berliner Platz. Die Haltestelle Walzmühle wird in Fahrtrichtung Berliner Platz zusätzlich angefahren.

Von der Ersatzhaltestelle Berliner Platz kommend fahren die Busse über die Rheinuferstraße und Yorckstraße zur Haltestelle Halberg. Die Haltestelle Walzmühle wird in Fahrtrichtung Halberg zusätzlich angefahren.

Linien 75, 90, 95 und 6 (Nachtbus)
Die Busse der Linien 75, 90 und 95 sowie die Nachtbuslinie 6 fahren von der Haltestelle Rhein-Galerie kommend über Zollhofstraße und Wredestraße zur Ersatzhaltestelle Berliner Platz.

Von der Ersatzhaltestelle Berliner Platz kommend fahren die Busse über die Ludwigstraße zur Kaiser-Wilhelm-Straße.

Linien 76 und 97
Die Busse der Linien 76 und 97 fahren ab der Ersatzhaltestelle Berliner Platz über die Ludwigstraße zur Rhein-Galerie und von dort regulär weiter nach Maudach bzw. Londoner Ring.

Die Haltestelle Ludwigstraße wird zusätzlich angefahren.

Linie 77
Die Busse der Linie 77 fahren von der Parkinsel kommend ab der Haltestelle Schwanthalerplatz über die Rheinallee und Lichtenbergerstraße zur Ersatzhaltestelle Berliner Platz.

Es wird zusätzlich die Ersatzhaltestelle Drehbrücke (Kreuzung Rheinallee/Lagerhausstraße/Schwanthalerallee) bedient.

Von der Ersatzhaltestelle Berliner Platz kommend fahren die Busse über die Lichtenbergerstraße und Rheinallee weiter Richtung Parkinsel. Die Ersatzhaltestelle Walzmühle (Kreuzung Yorckstraße/Rheinallee) wird ebenfalls angefahren.

Linie 90 und 96
Die Busse der Linien 90 und 96 fahren ab der Haltestelle Kaiser-Wilhelm-Straße über die Lichtenbergerstraße und Wredestraße zur Ersatzhaltestelle Berliner Platz.

Linie 96
Die Buslinie 96 wird in Fahrtrichtung Rheingönheim über die Kaiser-Wilhelm-Straße, Bismarckstraße und Wredestraße zur Haltestelle Pfalzbau (Steig C) umgeleitet. Von dort fahren die Busse regulär weiter nach Rheingönheim.

Die Stadtbahnhaltestelle Kaiser-Wilhelm-Straße wird von den Bussen der Linie 96 zusätzlich angefahren.

Quelle:
Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Kommunikation und Marketing

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN