Frankenthal – Maskenpflicht auf dem Weihnachts- und Wochenmarkt – Weitere Maßnahmen denkbar

        Frankenthal erlässt Allgemeinverfügung

        Die Stadtverwaltung Frankenthal hat eine Allgemeinverfügung erlassen, die mit Beginn des Weihnachtsmarktes am Montag, 22. November in Kraft tritt und die Maskenpflicht auf dem Weihnachts- und auf dem Wochenmarkt regelt. Demnach gilt die Pflicht zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (OP-, FFP2-Maske oder vergleichbar) im Bereich des Weihnachtsmarktes auf dem Rathausplatz täglich von 9 bis 22 Uhr. Dienstags und freitags muss die Maske auch beim Einkauf auf dem Wochenmarkt getragen werden. Zum Essen und Trinken darf die Maske abgenommen werden. Das Rauchen unterbricht die Maskenpflicht hingegen nicht.

        Weitere Maßnahmen denkbar
        Die Allgemeinverfügung ist zunächst bis zum 30. Dezember gültig. Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklung der Pandemie schließt die Verwaltung weitere Maßnahmen nicht aus. Deren Ausgestaltung ist unter anderem auch von der neuen Landesverordnung abhängig, die am kommenden Mittwoch in Kraft treten soll, aber noch nicht veröffentlicht ist.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X