Ludwigshafen – FC Arminia Ludwigshafen verliert das Heimspiel gegen Spitzenreiter Wormatia Worms

        Ludwigshafen/Worms/Metropolregion Rhein-Neckar. Der FC Arminia 03 Ludwigshafen hat das Nachholspiel in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar Gruppe Süd gegen Tabellenführer Wormatia Worms mit 2:4 (Halbzeit 1:2) verloren. Die Wormser gingen im Südwest-Stadion in Ludwigshafen in der 7. Minute durch Luis Kiefer mit 1:0 in Führung. Arminia Ludwigshafen konnte in der 15. Minute durch Matteo Monetta zum 1:1 ausgleichen. Noel Eichinger brachte den Spitzenreiter aus Worms in der 40. Minute wieder mit 2:1 in Führung. In der zweiten Hälfte gelang dann erneut Matteo Monetta in der 54. Minute mit seinem 7. Saisontor der Ausgleichstreffer zum 2:2. Mit seinem zweiten Treffer und dem 12. Saisontor sorgte Luis Kiefer in der 65. Minute für die erneute 3:2-Führung der Rheinhessen. Den Treffer zum 4:2-Endstand für die Wormser erzielte Noel Eichinger in der 76. Minute mit seinem 8. Saisontor. Für Arminia Ludwigshafen war es die erste Saisonniederlage, beim Hinspiel in Worms gab es ein 3:3-Unentschieden. Mit der Heimniederlage bleibt Arminia Ludwigshafen mit 28 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz, Wormatia Worms führt die Tabelle in der Oberliga überlegen mit 41 Zählern an. Dahinter liegen der FV Dudenhofen und FC Hertha Wiesbach mit jeweils 30 Punkten. Weitere Informationen über den FC Arminia 03 Ludwigshafen gibt es unter www.fcarminia.de.

        Text Michael Sonnick

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Kuthan Immobilien


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X