Heidelberg – Stadtentwicklung auch in Zeiten des Coronavirus: Gemeinderat: Ausschuss- und Beiratssitzungen finden ab Ende Mai wieder statt!

        Die Stadtentwicklung Heidelbergs muss auch während der Coronavirus-Krise voran gehen. Darum finden Gemeinderatssitzungen mit entsprechenden Schutzmaßnahmen bald wieder statt. Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner(Bild) freut sich darauf. Foto: MRN-NEWS/Atossa Kamran

        Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – In der Heidelberger Kommunalpolitik sollen die gemeinderätlichen Ausschüsse und Beiräte ab Ende Mai wieder tagen. Den Anfang bei den Ausschüssen machen die Sitzungen des Sportausschusses und des Haupt- und Finanzausschusses am 27. Mai 2020. Bei den Bezirksbeiräten ist der erste Termin der Bezirksbeirat Rohrbach am 26. Mai 2020. Aufgrund der gesetzlichen Einladungsfristen und Vorlaufzeiten müssen alle bis dahin anberaumten Sitzungen ausfallen. Einzige Ausnahme ist die Gemeinderatssitzung am 7. Mai. Sie wird voraussichtlich nach dem Modell der jüngsten Sitzung – also mit einer reduzierten Tagesordnung und einer Sitzordnung, bei der die Mindestabstände eingehalten werden können – durchgeführt. Detaillierte Absprachen sind mit dem Gemeinderat noch zu treffen.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X