Mannheim – #Schönau: Falscher Wasserwerker ergaunern Bargeld von Seniorin


Mannheim / Mannheim-Schönau / Metropolregion Rhein-Neckar(ots)

Am Donnerstag gegen 14.30 verschaffte sich ein unbekannter Mann bei einer Seniorin in der Heilsberger Straße Zutritt, indem er angab für die Wasserwerke zu arbeiten und Arbeiten in ihrem Bad durchführen zu müssen. Unter dem Vorwand Wasserleitungen überprüfen zu müssen, ging er mit der Dame in ihr Badezimmer und beschäftigte diese dort. Über die offenstehende Wohnungstür gelang unbekannte Täterschaft in die Wohnung und durchwühlte mehrere Schubladen und Schränke. Hierbei wurde ein Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe entwendet. Der falsche Wasserwerker verließ nach kurzer Zeit wieder die Wohnung der Seniorin. Diese bemerkte den Diebstahl erst am Abend und meldete ihn der Polizei.

Der falsche Handwerker konnte wie folgt beschrieben werden: – ca. 180 cm groß – schlanke Figur – dunkle, kurze Haare – Vollbart – Brille

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Sandhofen in Verbindung zu setzen unter: 0621-777690.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN