Mannheim – Absage Karlsternlauf für 2022 – Wegen Auflagen der Stadt Mannheim ist Karlsternlauf nicht zu stemmen

Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar.
Die Neuauflage nach der coronabedingten Pause ist kurzfristig geplatzt: Der für Pfingstsonntag geplante Karlsternlauf muss abgesagt werden. Die Auflagen der Stadt Mannheim sind für den gemeinnützigen Veranstalter leider nicht zu erfüllen.
Es sollte ein Neuanfang werden, jetzt gibt es noch nicht einmal einen Abschied: “Wir sind tief traurig und sehr enttäuscht”, sagt Alex Rossbach, der 1. Vorsitzende der Sandbox Warriors Laufgruppe e.V. Grund für die Absage sind nicht nur die enormen Kosten für die Genehmigung, sondern vor allem die Auflagen bezüglich der Sicherung der Wege.
“Das übersteigt das, was wir als kleiner Verein leisten können”, erklärt der 2. Vorsitzende Markus Koschubs.
Seit dem letzten Karlsternlauf 2019 hat sich die Gesetzeslage geändert: “Wir haben nun die alleinige Verantwortung am Veranstaltungstag für die Wege im Wald. Bekanntermaßen ist der Wald durch die Dürrejahre und Sturmschäden in einem schlechten Zustand. Die Kosten für die Begutachtung und die Sicherung der Strecke und das Beseitigen von Gefahren können wir als kleiner, gemeinnütziger Verein nicht stemmen, zumal die Höhe im Vorfeld überhaupt nicht kalkulierbar ist”, so Rossbach. Diese Regelung gelte seit 2020 und betreffe auch andere Veranstaltungen und Einrichtungen im Wald.
‘Was noch dazu kommt: Die Veranstaltung muss nicht wie früher nur von der Stadt, sondern auch vom Forstamt genehmigt werden. Nach einer Reform ist ein Teil der Strecke “Stadtwald”, ein anderer “Landeswald”. Nun fallen zweimal Gebühren in nicht unbeträchtlicher Höhe an.
“Wir haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht, der Karlsternlauf war uns ein Herzensprojekt”, sagt Koschubs. “Aber einen Lauf zu veranstalten, bei dem absehbar ist, dass wir noch nicht einmal die schwarze Null schaffen, können wir unserem Verein und unseren ehrenamtlichen Helfern nicht zumuten.”
Wenn es bei den aktuellen Rahmenbedingungen bleibt, werden die Sandbox Warriors auch in Zukunft keinen Lauf mehr im Käfertaler Wald veranstalten.
Quelle Sandbox Warriors

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN