Bobenheim-Roxheim – Betrunken zu Supermarkt gefahren und dort eingeschlafen

Bobenheim-Roxheim/Rhein-Pfalz-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Stark alkoholisiert mit dem Auto zu einem Supermarkt gefahren und sich dann auf eine Bank schlafen gelegt hat sich ein 61-jähriger Bobenheim-Roxheimer. Aufmerksame Zeugen meldeten den Sachverhalt der Polizei. Bei der anschließenden Kontrolle im Südring führte ein Atemalkoholtest des 61-Jährigen zu einem Wert von 2,88 Promille. Dem Beschuldigten wurde daher eine Blutprobe entnommen und sein Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Da er ebenfalls über keine Fahrerlaubnis verfügt und der PKW nicht über den erforderlichen Versicherungsschutz verfügte, erwarten ihn weitere Anzeigen. Der Einfluss von Alkohol oder anderen berauschenden Mitteln stellt eine Hauptunfallursache dar. Wer berauscht fährt, gefährdet nicht nur sich, sondern auch Andere.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN