Mannheim – Küchenbrand im Stadtteil Schönau – Keine Verletzten – 30.000 Euro Schaden


Mannheim / Mannheim-Schönau / Metropolregion Rhein-Neckar (ots)


  • VIDEOINSERAT
    Heddesheim VR Bank Rhein-Neckar Nachhaltigkeit mit Streuobstwiese

Am Sonntagabend gegen kurz vor 18.00 Uhr wurde der integrierten Leitstelle in Mannheim ein Küchenbrand in der Rastenburger Straße gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte befanden sich bereits mehrere Personen vor dem betroffenen Mehrfamilienhaus. Das Feuer, welches im Bereich der Küche ausgebrochen war, konnte durch 22 Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Mannheim zügig unter Kontrolle gebracht und letztlich gelöscht werden. Insgesamt hatten 15 Personen aus 10 Wohneinheiten das Gebäude verlassen. Sie wurden kurzzeitig rettungsdienstlich versorgt, konnten aber unverletzt wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Lediglich die Bewohner der Brandwohnung mussten durch den Wohnungsvermieter anderweitig untergebracht werden. Der durch den Brand entstandene Schaden wird auf ca. 30.000 Euro geschätzt. Zu größeren Verkehrsbehinderungen kam es nicht. Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache führt das Polizeirevier Mannheim-Sandhofen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN