Landau – Stadtverwaltung Landau informiert zur Bundestagswahl – Briefwahl noch bis zum Wahltag, 18 Uhr, per Einwurf in Rathausbriefkästen möglich

        Landau/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadtverwaltung Landau weist darauf hin, dass, wer einen Wahlschein und Briefwahlunterlagen beantragt hat, ausschließlich per Briefwahl oder mit dem Wahlschein im Wahllokal wählen kann. Ohne Vorlage des Wahlscheins ist eine Teilnahme an der Wahl am Wahltag im Wahllokal nicht möglich. Bitte beachten: Bei der Briefwahl können nur Wahlbriefe, die bis 18 Uhr am Wahltag bei der Stadtverwaltung eingegangen sind, berücksichtigt werden. Wer die Unterlagen noch nicht zur Post gebracht hat, sollte seinen Wahlbrief darum am Besten direkt in einen der Briefkästen am Rathaus, Marktstraße 50, Landau in der Pfalz einwerfen. Alle Briefkästen des Rathauses werden am Wahltag um 18 Uhr nochmals geleert. Die Wählerinnen und Wähler sind für den rechtzeitigen Eingang der Briefwahlunterlagen beim Wahlamt verantwortlich.

          Quelle: Stadt Landau in der Pfalz.

          • PREMIUMPARTNER
            Pfalzbau Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER
            Congressforum


            PREMIUMPARTNER
            HAUCK KG Ludwigshafen

            PREMIUMPARTNER
            Edeka Scholz


            PREMIUMPARTNER
            VR Bank Rhein-Neckar

            PREMIUMPARTNER
            Hochschule Ludwigshafen


            PREMIUMPARTNER


            

            web
stats

            ///MRN-News.de      
            NACH OBEN SCROLLEN
            X