Speyer – Mariä Himmelfahrt – Patronatsfest von Dom und Bistum – Pontifikalgottesdienst, Vesper und Marienfeier

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein besonderer Tag für den Speyerer Dom und das Bistum Speyer ist das Fest Mariä Himmelfahrt am Samstag, 15. August: dann wird das Patrozinium und Hauptwallfahrtsfest des Speyerer Doms gefeiert. In allen Gottesdiensten im Dom wird es die traditionelle Kräuterweihe geben. Der Festtag beginnt mit einer Frühmesse um 7:30 Uhr. Um 10 Uhr zelebriert Weihbischof Otto Georgens ein Pontifikalamt. Den musikalischen Rahmen des Pontifikalamts bildet die „Missa in illo tempore“ von Claudio Monteverdi mit der Capella Spirensis vocale e instrumentale unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori. Um 16.30 Uhr findet eine Pontifikalvesper statt, die vom Ferienchor der Dommusik mit Stücken von Christopher Tambling, Richard Shephard und Anton Bruckner. Die Orgel spielt jeweils Domorganist Markus Eichenlaub.

Um 20 Uhr wird gemeinsam der Rosenkranz gebetet. Im direkten Anschluss um 20.30 Uhr findet eine Marienfeier statt, bei der Kaplan Maximilian Brandt predigt. Die Andacht am Abend wird von der Frauenschola „MusicaInSpira“ unter der Leitung von Monika Keggenhoff musikalisch gestaltet. Die Lichterprozession durch den Domgarten entfällt Corona-bedingt. Anmeldungen für die Gottesdienste nimmt das Pfarramt Pax Christi Online unter www.kirchen-in-speyer.de telefonisch unter 06232-102140 oder per Mail an pfarramt.speyer@bistum-speyer.de entgegen.

Keine nächtliche Pilgertour

Die seit 2018 zum Fest Mariä Himmelfahrt von der Stabsstelle „Wallfahrt und Pilgerwesen“ im Bistum und der Katholische Erwachsenenbildung (KEB) angebotene nächtliche Pilgertour vom Annaberg in Burrweiler nach Speyer kann leider auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Im nächsten Jahr soll sie wieder angeboten werden.

Maria als Patronin des Doms
Im Bistum Speyer hat die Verehrung der in den Himmel aufgenommenen Gottesmutter eine alte Tradition. Im Jahr 670 wird in einer Schenkungsurkunde des Merowingerkönigs Hilderich II. zum ersten Mal Maria als Patronin der Diözese genannt.Ebenso hatte schon die Vorgängerkirche des jetzigen salischen Domes das Marienpatrozinium. Unter den salischen Herrschern hatte die Marienverehrung am Dom eine hohe Bedeutung. Im Innern der romanischen Kathedrale weisen die Fresken im Mittelschiff und im Kaisersaal, eine von Papst Pius XI. gestiftete Marienfigur im Chorbereich auf das Patrozinium hin. Das Fest der Aufnahme Mariens in den Himmel wird von der katholischen und der orthodoxen Kirche als Hauptfest unter den Marientagen gefeiert. Erstmals ist es in der armenischen Kirche für die Mitte des fünften Jahrhunderts bezeugt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER


  • NEWS AUS SPEYER

    >> Alle Meldungen aus Speyer


  • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

      Hanhofen – brennender LKW auf #B39-Höhe Abfahrt Hanhofen-Ost

    • Hanhofen – brennender LKW auf #B39-Höhe Abfahrt Hanhofen-Ost
      INSERATwww.mannheim.de Speyer / Hanhofen / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Am Mittwoch, dem 18.05.2022 gegen 16:40 Uhr, geriet ein mit mehreren Heuballen beladener LKW auf der B39 aus unbekannter Ursache in Brand. Dieser befuhr die B39 aus Neustadt/Weinstraße kommend in Richtung Speyer. In Höhe der Abfahrt Hanhofen-Ost stellte der 37-jährige Fahrer den Brand auf seinem LKW fest und ... Mehr lesen»

    • Wiesloch – Unfall Linienbus mit Pkw – 2-jähriges Kleinkind und 15-jähriger Fahrgast verletzt

    • Wiesloch – Unfall Linienbus mit Pkw –  2-jähriges Kleinkind und 15-jähriger Fahrgast verletzt
      Wiesloch – Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar – Am Dienstagmittag, kurz vor 12 Uhr missachtet an der Ringstraße und Baiertaler Straße eine bislang unbekannte Auto-Fahrerin die Vorfahrt des Linienbusses (Linie 707). Der Linienbus fuhr auf der Ringstraße kommend in Richtung Schillerpark. Die Unfallflüchtige fuhr aus Richtung Baiertaler Straße in die Ringstraße in Fahrtrichtung Stadtzentrum. Die Lichtzeichenanlage ... Mehr lesen»

    • Weinheim – Verkehrsunfall mit Traktorgespann – Fahrerflucht – Zeugenaufruf

    • Weinheim – Verkehrsunfall mit Traktorgespann – Fahrerflucht – Zeugenaufruf
      Weinheim – Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Am Dienstag 17.05.2022, ca. 7 Uhr fuhr eine 45-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Mercedes-Benz die Kreisstraße K4229 in Richtung Weinheim. Vor ihr fuhr ein Traktorgespann. Beim Überholvorgang des Gespanns kam ihr ein bisher unbekannter Pkw entgegen. Um einen Frontalzusammenstoß auf Höhe des Traktors zu verhindern, wichen die beiden ... Mehr lesen»

    • Wiesloch – ERSTMELDUNG – Mehrfamilienhaus in Brand – Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr – Straßensperrungen

    • Wiesloch – ERSTMELDUNG – Mehrfamilienhaus in Brand – Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr – Straßensperrungen
      Wiesloch / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) – Derzeit kommt es im Adelsförster Pfad zu einem Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst. Grund ist ein Brand in einem Mehrfamilienhaus. Zeugen alarmierten kurz nach 16 Uhr die Rettungskräfte, da diese Flammen und eine erhebliche Rauchentwicklung ausgehend vom Dachstuhl des Hauses feststellten. Die Straßenzüge rund um den ... Mehr lesen»

    • Edenkoben – Frauen-Verbandspokalrunde 2021/22: Halbfinale ausgelost

    • Edenkoben – Frauen-Verbandspokalrunde 2021/22: Halbfinale ausgelost
      Edenkoben / südliche Weinstraße / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATwww.mannheim.de Die Paarungen der beiden Halbfinalspiele im Frauen-Verbandspokal 2021/22 wurden in der Geschäftsstelle des SWFV in Edenkoben durch den Präsidenten Dr. Hans-Dieter Drewitz wie folgt ausgelost: TuS Heltersberg – 1. FFC Niederkirchen TuS Wörrstadt – Gewinner aus SC Siegelbach – TSV Schott Mainz Das noch ausstehende Viertelfinalspiel SC ... Mehr lesen»

    >> Alle Topmeldungen



web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN