Eberbach – Unfall zwischen zwei PKWs – Polizei sucht dringend eine Gruppe Jugendlicher sowie weitere Zeugen

        Eberbach/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Montagabend gegen 19:20 Uhr befuhr eine 22-Jährige mit ihrem Ford den Schafwiesenweg in Fahrtrichtung Güterbahnhofstraße. Auf Höhe der Einmündung zur Panoramastraße stieß die junge Autofahrerin mit einem 82-jährigen, von rechts kommenden VW-Fahrer zusammen. Beide Autofahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 4000 Euro. Da die beiden Verkehrsteilnehmer bei der anschließenden Unfallaufnahme unterschiedliche Angaben zu dem Unfallhergang machten, sucht die Polizei nun dringend weitere Zeugen. Das Polizeirevier Eberbach bittet insbesondere eine Gruppe unbekannter Jugendlicher, die sich zum Unfallzeitpunkt im Bereich des Schafwiesenwegs aufgehalten haben sollen, sich unter der Tel.: 06271 92100 zu melden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X