Ludwigshafen – Hanau mahnt zum Handeln

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Am 19. Februar 2020 ermordete ein rechtsextremer Gewalttäter in Hanau neun Menschen mit Migrationsgeschichte. Die Ludwigshafener Grünen erinnern am Jahrestag des Terrorakts an die Opfer und an die Mahnung, die von rassistischen Morden in Deutschland ausgeht. “Hanau geht uns alle an. Halle, der Lübcke-Mord, Hanau – wir können nicht sicher sein, dass es keine neuen Gewalttaten aus rassistischen Motiven geben wird, aber wir können uns gemeinsam dafür einsetzen, dass dem rechtsextremen Hass der geistige Nährboden entzogen wird. Rassistische Äußerungen weisen der Gewalt den Weg. Rassistischer Hass ist keine Meinung, sondern die Grundlage für Verbrechen,” so Konstantin Fröhlich, Vorstandssprecher des grünen Kreisverbands Ludwigshafen.

        “Hanau ist nicht vorbei. In Hanau wurden zehn Menschen getötet, und es wurden die Familien der Opfer zerstört. Das Leiden der Familien dauert an. Wir unterstützen den Wunsch der Hinterbliebenen nach vollständiger Aufklärung der Vorgänge am Tag der Tat.” meint Tenko Bauer, Vorstandssprecherin der Grünen.

        “Auch in Ludwigshafen müssen wir dem Vertrauensbruch begegnen, den die Morde von Hanau und die vorangegangenen Terrorakte seit den NSU-Morden ausgelöst haben. Auch in Ludwigshafen ist die Mehrheitsgesellschaft, sind Staat und Verwaltung gefragt, auf die Menschen mit Migrationsgeschichte zuzugehen. Nur mit großer Transparenz, mit dem erklärten Willen zur Zusammenarbeit kann der Vertrauensverlust aufgearbeitet werden. In unserer Stadtgesellschaft müssen wir immer wieder deutlich machen, dass wir einen gemeinsamen Weg gehen, und dass wir niemanden ausschließen und benachteiligen,” fügt Ibrahim Yetkin, grünes Mitglied des Stadtrats und des Beirats für Migration und Integration hinzu.

        Wir gedenken und erinnern an

        Ferhat Unvar
        Gökhan Gültekin
        Hamza Kurtović
        Said Nesar Hashemi
        Mercedes Kierpacz
        Sedat Gürbüz
        Kaloyan Velkov
        Vili Viorel Păun
        Fatih Saraçoğlu

        die von dem Täter auf einem Parkplatz, in und vor Bars, sowie in einem Kiosk erschossen wurden, bevor dieser im Anschluss daran seine Mutter und sich selbst tötete.
        Bündnis 90 Die Grünen Ludwigshafen und Die Grünen im Rat der Stadt Ludwigshafen

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X