Weinheim – Fahrradunfälle und Küchenbrand Enden glimpflich – Feuerwehr Weinheim im Einsatz

        Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar.

        Helfer vor Ort Einheit der Abteilung Oberflockenbach auch im Einsatz

        Weinheim. [RM] Am Freitagabend stürzte im Wald zwischen dem hessischen Birkenau und Weinheim ein Radfahrer in der Nähe der Carlebachmühle. Der Fahrradfahrer verletzte sich so schwer, dass er nicht mehr selbstständig laufen konnte. Für Fahrzeuge war der Unfallort nicht erreichbar, so dass der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Unterstützung nachforderte. Während der Rettungsdienst und die Notärztin sich um die medizinische Versorgung kümmerten, bereitete die Feuerwehr die technische Rettung vor. Stromerzeuger wurde angeworfen, Kabeltrommeln abgerollt und Beleuchtungsgerät in Stellung gebracht. Parallel wurde die Schleifkorbtrage vorbereitet und mit Feuerwehrleinen eingebunden. Nachdem der Patient transportfähig war, wurde die patientengerechte Rettung eingeleitet. Die Feuerwehr brachte den Patienten mit Unterstützung von Polizei und Rettungsdienst mit der Schleifkorbtrage sicher den Hang vom Waldweg zum befestigten Weg herunter. Unten angekommen, konnte der Verletzte auf die Trage des Rettungswagens umgelagert und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

        Ein Rauchwarnmelder erkannte in der Nacht auf Samstag einen Brand in der Kleiststraße. Nachdem der Warnton in einem Mehrfamilienhaus hörbar war, wurde der Brand entdeckt und gemeldet. In einer Küche war Essen in Brand geraten und hatte sich auf die Einrichtung ausgebreitet. Der Angriffstrupp der Abteilung Sulzbach ging mit dem ersten Rohr ins Gebäude vor. Der Bewohner war noch in der verrauchten Wohnung und wurde an den Rettungsdienst zur Vorsorge übergeben. Weitere Unterstützung kam mit von der Abteilung Stadt mit Drehleiter und Einsatzleitwagen. Der Entstehungsbrand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mit einem Lüfter wurde der Rauch aus der Wohnung durch ein geöffnetes Fenster gedrückt. Nachdem kleinere Nachlöscharbeiten getätigt und eine abschließende Brandnachschau durchgeführt wurde, konnte die Einsatzstelle der Polizei zur Brandursachenermittlung übergeben werden.

        Glücklicherweise war der Einsatz schnell im Griff, so dass keine weiteren Kräfte (außer den bereits eingesetzten) benötigt wurden. Den auch für diese wäre die Anfahrt schwierig geworden. Alle Zufahrtsstraßen und auch die Kleiststraße selbst waren durch Falschparker sehr schwer befahrbar. In der Andersenstraße stellte die Feuerwehr fest, dass nicht mal mehr die Durchfahrtsbreite von 3 Metern zur Verfügung stand. Dieses Parkverhalten ist fatal und sorgt bei jedem Einsatz für Verzögerungen. Verzögerungen und wenn es an jedem Fahrzeug auch nur Sekunden sind, die für Menschen in Notlagen lebenswichtig sind.

        Ein Ruf nach mehr Kontrollen möchte die Feuerwehr nicht starten, denn diese bringen nur tagesaktuell etwas. Die Feuerwehr möchte aber jeden Autofahrer sensibilisieren, sich nicht selbst der Nächste zu sein. Achten Sie beim Parken darauf, dass die Durchfahrtsbreiten so groß sind das Lastwagen problemlos durchfahren können. Parken Sie nicht im Halteverbot, auf gestrichelten Linien und halten Sie Abstand an Straßenmündungen. Parken Sie richtig und leisten Ihren Beitrag dazu einem Menschen in Not schnell zu helfen. Denke Sie beim Abstellen ihres Fahrzeugs daran, das auch Sie in eine Notlage kommen können.

        In der Innenstadt stürzte am Samstagabend eine Person mit dem Fahrrad. Durch den Sturz zog sie sich eine Kopfplatzwunde und mehrere Schürfwunden zu. Die Feuerwehrsanitäter der Abteilung Stadt übernahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die medizinische Erstversorgung. Die Radfahrerin wurde zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus eingeliefert.

        Auf dem Kerweplatz in Oberflockenbach kam es in der Nacht auf Sonntag zu einem medizinischen Notfall. Die Patientin wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch die Helfer vor Ort Einheit der Abteilung Oberflockenbach versorgt. Im Anschluss an den Einsatz folgte ein weiterer Einsatz im Ortsteil Rippenweier. Ein Person war nach einem Treppensturz schwer verletzt worden und musste medizinisch versorgt werden. Die Feuerwehrsanitäter übernahmen auch hier die Erstversorgung der Patientin. Aufgrund der engen Gegebenheiten wurde der Patient mit einer Schleifkorbtrage aus dem Treppenhaus gerettet und zum Rettungswagen gebracht.

        Foto / Text: Ralf Mittelbach

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          MRN-News


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          • POLIZEIVIDEOS

          • ALLE MRN-NEWS-VIDEOS FINDEN SIE IM
            >> VIDEOCENTER

            • NÄCHSTE EVENTS

              Oktober 2019

              4Sept - 26OktSept 49:00Okt 26Heidelberg - Teilhabe und Chancengleichheit: Termine im September(September 4) 9:00 - (Oktober 26) 9:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - BÜRGERSERVICE

              17Sept - 12JanSept 170:00Jan 12Speyer - „Manche mögen’s heiß“: Mehr über Marilyn Monroes großen Kinoerfolg in der Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer(September 17) 0:00 - (Januar 12) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BILDUNG,EVENTS - KULTUR,EVENTS - WISSEN

              19Sept - 10DezSept 190:00Dez 10Heidelberg - "Heidelzwerg" und "Germini": Miniat(o)uren in Heidelberg und anderswo - Fotoausstellung von Susanne Ochs(September 19) 0:00 - (Dezember 10) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - KULTUR,EVENTS - KUNST

              2Okt - 31Okt 20:00Okt 31Heidelberg - Programm Halle02 im Oktober 20190:00 - 0:00 (31) EVENTKATEGORIEN:EVENTS - JUGEND,EVENTS - KULTUR,EVENTS - MUSIK

              7Okt - 3DezOkt 70:00Dez 3Heidelberg - Sich wehren lernen: Workshops zur Selbstbehauptung im Oktober0:00 - (Dezember 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - BÜRGERSERVICE,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - GESELLSCHAFT,EVENTS - GESUNDHEIT,EVENTS - SPORT,EVENTS - VERBRAUCHER

              25Okt - 3NovOkt 250:00Nov 3Worms - Verkaufsoffener Mantelsonntag!0:00 - (November 3) 0:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT,EVENTS - VERBRAUCHER,EVENTSPECIAL - STRASSENFESTE

              25Okt19:00- 22:00Frankenthal - Bürgerempfang 2019: „Für Toleranz und Weltoffenheit“ am 25.Oktober19:00 - 22:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - GESELLSCHAFT

              26Okt14:00- 16:00Rhein-Pfalz-Kreis - Kürbisschnitzen der CDU Dudenhofen14:00 - 16:00 EVENTKATEGORIEN:EVENTS - FAMILIE & KINDER,EVENTS - FREIZEIT

            • NÄCHSTE HILFS- & SICHERHEITSEVENTS

              Oktober 2019

              Keine Events im ausgewählten Datumsbereich. Bitte wählen Sie ein hellblau hinterlegtes Datum in der Eventübersicht.

            INSERAT


            www.Schuh-Keller.de

            INSERAT


            www.partyservice-weber.de

          • MRN-NEWS SOCIAL MEDIA




          • POLIZEINEWS

            >> Weitere

          • PRODUKTIONSPARTNER
            Raphael B. Ebler Medienproduktion

          • Ihr Beitrag bei MRN-News.de

            Wenn Sie uns Nachrichten, Events oder einen Eintrag für unser A-Z-Verzeichnis zur Veröffentlichung übermitteln möchten, können Sie dies direkt über unsere Website tun:

            >> News/Event einsenden
            >> A-Z-Eintrag einsenden

            Bei Fragen senden Sie einfach eine E-Mail an: info@mrn-news.de.

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X