Heidelberg-Wieblingen – Hoher Sachschaden sowie zwei Verletzte nach Kollision zweier Pkw – KORREKTUR ÖRTLICHKEIT

Heidelberg-Wieblingen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Am späten Donnerstagnachmittag des 17.11.2022 kam es zu einem Unfall im Kreuzungsbereich im Stadtteil Wieblingen, bei welchem zwei Personen verletzt wurden. Gegen 16:50 Uhr fuhr eine 51-jähriger Mini-Cooper-Fahrerin den Dammweg in Richtung Kurpfalzring entlang, wo sie offenbar die Vorfahrt eines von rechts, auf der Straße Im Schollengewann, kommenden VW-Fahrers missachtete. Bei dem anschließenden Zusammenstoß wurden die 82-jährige Beifahrerin der Unfallverursacherin sowie der 36-jährige VW-Fahrer leicht verletzt, mussten vor Ort jedoch nicht medizinisch versorgt werden. Die beiden, stark beschädigten Unfallfahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Sachschaden an den beiden Pkw wird auf etwa 35.000,- Euro geschätzt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN