Worms – Neue Professur für Supply Chain und Data Analytics an der Hochschule Worms

Worms / Metropolregion Rhein-Neckar

 Mit Prof. Dr. David Francas hat die Hochschule Worms die Professur für Supply Chain und Data Analytics hochkarätig besetzt. Foto / Johanna Ewen

Mit Prof. Dr. David Francas wechselt ein international renommierter Experte für globale Lieferketten und Analytics an die Hochschule Worms. Francas, bislang Professor für Logistische Informationssysteme an der Hochschule Heilbronn, übernimmt die neu geschaffene Professur für Supply Chain und Data Analytics. Mit dieser Professur schafft die Studienrichtung International Business Administration (IBA) die ideale Verbindung zwischen ihren Studiengängen Global Trade Management, Digital Business Management, Internationales Logistikmanagement und Entrepreneurship.

Forschungs- und Praxistätigkeiten am Puls der Zeit

In seiner Forschungs- und Praxistätigkeit arbeitet Francas eng mit Unternehmen und führenden Forschungsinstituten zusammen. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Logistikstrategie und Netzwerkdesign, Supply Chain Management, Risikomanagement und Nachhaltigkeit in Lieferketten sowie Künstliche Intelligenz, Supply Chain Analytics und Digitale Transformation. Aktuelle Forschungsprojekte behandeln die Messung und Stärkung von Resilienz in Lieferketten mittels Analytics und Optimierungsalgorithmen sowie die sichere Versorgung mit Arzneimitteln in pharmazeutischen Lieferketten. Er ist Autor von zahlreichen Büchern und Fachartikeln in führenden internationalen Fachzeitschriften. Mit diesen attraktiven Themen setzt die Studienrichtung IBA neue Akzente.

Francas studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Mannheim und der School of Economics and Management in Lund, Schweden. Nach Forschungsaufenthalten in Italien und USA promovierte er an der Universität Mannheim im Bereich Logistik und Management Science. Zuvor arbeitete er als Management-Berater und Projektleiter für eine internationale Beratungsgruppe. Prof. Francas hat weltweit Beratungsprojekte in den Bereichen Logistik und Supply Chain Management für führende Unternehmen aus der Automobilindustrie, Chemie- und Pharmabranche sowie Handel und Konsumgüterindustrie erfolgreich durchgeführt. Lehrtätigkeiten nahm er unter anderem an der Universität Mannheim, der Frankfurt School of Finance und Management und der Kühne Logistics University wahr.

Quelle: Hochschule Worms

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN