Ludwigshafen – Ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss unterwegs

Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagmittag (27.09.2022), gegen 11:20 Uhr, wurde ein 20-Jähriger auf seinem Motorroller in der Straße Am Brückelgraben kontrolliert. Die kontrollierenden Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer Hinweise auf eine Drogenbeeinflussung fest. Ein Schnelltest bestätigte den Verdacht, dieser verlief positiv auf THC und Amphetamin. Darüber hinaus war der Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde, zur genauen Bestimmung der Drogenbeeinflussung, auf der Polizeidienststelle eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss, wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Autohaus Henzel Frankenthal


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN