Rhein-Pfalz-Kreis – #Dudenhofen: Älteres Ehepaar wird Opfer eines Trickdiebstahls

Dudenhofen / rhein-Pfalz-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar.(ots)

Am 04.08.2022 gegen 09:00 Uhr kam es zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil einer 83-Jährigen Frau und ihrem 87-Jährigen Ehemann. Eine unbekannte Frau verwickelte das Ehepaar vor der Haustür in der Hermann-Löns-Straße in ein Gespräch. Die Frau gab dabei vor, den 87-Jährigen aus Schulzeiten zu kennen. Schnell verlagerte sich das Gespräch in die Wohnung des Paares. Im Wohnzimmer bot die Tatverdächtige der Ehefrau verschiedene Vorhänge an und informierte sich über die Wohnung der Beiden. Die 83-Jährige wurde im Gespräch plötzlich misstrauisch, gab vor Essen kochen zu müssen und bat die Unbekannte aus der Wohnung. Im Nachhinein stellte das Paar fest, dass aus dem Schlafzimmer aus einer Schublade zwei Briefumschläge mit einem niedrigen vierstelligen Bargeldinhalt entwendet wurde. Da die Tatverdächtige sich in der Wohnung nicht frei bewegen konnte, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass während des Gespräches eine zweite Person in die Wohnung gekommen ist. Die unbekannte Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 170cm groß, ca. 55 Jahr alt, sehr kräftig, schwarze schulterlange Haare, schwarz-weißes Kleid, kein Dialekt oder Akzent, mitteleuropäisches Aussehen.

Die Polizei warnt an dieser Stelle wiederholt: Lassen Sie keine Fremden in die Wohnung! Trickdiebe sind erfinderisch und schauspielerisch begabt: Sie täuschen eine Notlage vor oder geben sich beispielsweise als Handwerker oder Amtsperson aus, um in die Wohnung ihrer Opfer zu gelangen. Getäuscht und anschließend bestohlen werden häufig ältere Menschen. Alle bekannten Täter-Arbeitsweisen lassen sich auf drei Grundmuster zurückführen: -das Vortäuschen einer Notlage, die scheinbar eine Hilfeleistung oder Unterstützung durch das Opfer in der Wohnung erfordert. -das Vortäuschen einer offiziellen Funktion, die den Täter vermeintlich zum Betreten der Wohnung berechtigt -das Vortäuschen einer persönlichen Beziehung zum Opfer, die eine Einladung zum Betreten der Wohnung nahelegt.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN