Ludwigshafen – Schließung Ausstellung Emy-Roeder-Preis 2020 Kunstverein Ludwigshafen

        2 Aneta Kajzer, Thumbs Up, 2018, Öl und Acryl auf Leinwand, 200 x 150 cm Foto: Aneta Kajzer und CONRADS Düsseldorf

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Die vom Bund und Länder beschlossenen schärferen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie treffen am Montag, den 2. November in Kraft. Ausstellungshäuser sollen bis mindestens Ende November geschlossen bleiben. Davon ist auch der Kunstverein Ludwigshafen betroffen. Wir müssen unsere aktuelle Ausstellung “Junge Rheinland-Pfälzer Künstlerinnen und Künstler – Emy-Roeder-Preis 2020” am 2. November leider schließen. Es besteht noch bis einschließlich Sonntag, den 1. November die Möglichkeit, die Ausstellung zu besuchen.

        Die Ausstellung ist am Samstag und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Am Samstag findet um 14 Uhr eine Führung mit Ramona Renner statt. Es gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Da die erneute Schließung bis mindesten Ende November dauern wird, können wir nicht wie geplant die erste große Einzelausstellung von Markus Walenzyk am 24. November eröffnen. Die Ausstellung wird verschoben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X