Eppelheim – Gisela-Mierke-Bad ab Montag geschlossen!


        Eppelheim / Rhein-Neckar-Kreis / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Ab Montag, den 2. November 2020, muss das Eppelheimer Hallenbad aufgrund der Beschlüsse der Bundesregierung vom 28. Oktober 2020 erneut vorübergehend schließen.

        Sowohl die Heidelberger Bäder als auch das Gisela-Mierke-Bad zählen zu den Einrichtungen für den Freizeit- und Amateursport, die für die Zeit des sogenannten „Lockdown light“ geschlossen werden müssen.

        Der Besuch des Gisela-Mierke-Bads ist noch bis einschließlich Sonntag, den 1. November, möglich.

        Zutrittsvoraussetzung ist eine Online-Reservierung eines Zeitblocks auf www.swhd.de/gisela-mierke-bad.

        Die Zeit der erneuten Corona-bedingten Schließung wird Inhabern von Jahreskarten bei einer Verlängerung ihrer Karte zusätzlich auf den Gültigkeitszeitraum angerechnet. Die Stadtwerke Heidelberg Bäder bitten alle Inhaber von Jahres- und Mehrfachkarten, die noch keine Verlängerung beantragt haben, damit bis zur Bekanntgabe der Wiedereröffnung der Bäder zu warten. Wer eine Verlängerung bereits durchgeführt hat, kann seine Karten ebenfalls nach Bekanntgabe der Wiedereröffnung um die zusätzliche Schließzeit verlängern lassen.

        Wann das Bad wieder öffnen kann, richtet sich nach den politischen Vorgaben.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X