Ludwigshafen – Raub auf Pizzabote nur vorgetäuscht? – Staatsanwalt ermittelt gegen Pizzaboten

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar.
        (ots)

        Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Frankenthal in Zusammenarbeit mit den Ermittlern des Gemeinsamen Sachgebietes für Jugendkriminalität haben ergeben, dass der 16-jährige Pizzaauslieferer den beanzeigten Raub vorgetäuscht hat. Der 16-jährige Ludwigshafener hatte am 21.08.2020 angezeigt, dass er unter Vorhalt einer Schusswaffe ausgeraubt worden sei. Auf Grund der durchgeführten Ermittlungen ist allerdings davon auszugehen, dass der Pizzaauslieferer sich mit einem minderjährigen Freund verabredet und diesem das angeblich geraubte Geld übergeben hatte. Gegen die beiden Jugendlichen wird nun wegen des Vortäuschens einer Straftat und wegen Betruges ermittelt.
        Quelle – Staatsanwaltschaft Frankenthal und Polizeipräsidium Rheinpfalz

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          NACH OBEN SCROLLEN
          X