Rhein-Pfalz-Kreis – Johannes Zehfuß kandidiert erneut für den Landtag – Zweitkandidat Sertac Bilgin

        Rhein-Pfalz-Kreis – Mutterstadt / Metropolregion Rhein-Neckar – Der Landtagsabgeordnete Johannes Zehfuß bewirbt sich erneut um das Amt als Kandidat der CDU für die Landtagswahl im März 2021. Bild: Johannes Zehfuß und Zweitkandidat Sertac Bilgin.

        Mit einem eindeutigen Ergebnis schickten die CDU-Mitglieder ihren Amtierenden Abgeordneten und künftigen Kandidaten Johannes Zehfuß in die Landtagswahl und das Superwahljahr 2021.
        Über 72 Mitglieder und Gäste waren am vergangen Samstag auf die Pferderennbahn nach Haßloch gekommen um für den Wahlkreis 38 einen Kandidaten und Zweitkandidaten zu küren. Vor beeindruckender Kulisse begrüßte der Kreisvorsitzende Patrick Poss die Gäste auf der Tribüne der Pferderennbahn und eröffnete die Aufstellungsversammlung. Nach drei kurzen Grußworten des Ersten Beigeordneten der Gemeinde Haßloch Tobias Meyer, dem Landtagsabgeordnetenkollege Dirk Herber und dem Mitglied des Vorstandes des Pfälzischen Rennvereins Jürgen Vogt hielt Johannes Zehfuß seine Wahlrede.
        Johannes Zehfuß hat alles im Blick. In seiner Rede nimmt er Stellung zu den wirtschaftlichen, bildungspolitischen, und zukunftspolitischen Themen. Der gesellschaftliche Zusammenhalt und die Entwicklung sei ihm stets ein wichtiges Anliegen und Fokus seiner Arbeit.
        Johannes Zehfuß steht entschlossen zur rheinlandpfälzischen Polizei. Pauschale Verurteilungen seien unakzeptabel. Dagegen sollte Respekt und Anerkennung die Grundlage sein. Die gegenteiligen Auffassungen zwischen der nichtlandwirtschaftlichen Bevölkerung und die Befürchtungen und Ängste landwirtschaftlicher Berufskollegen sind Johannes Zehfuß sehr gut bekannt. Er wolle künftig weiter für gegenseitiges Verständnis werben, einerseits bei den Berufskollegen für die Bedürfnisse und sorgen der nichtlandwirtschaftlichen Bevölkerung andererseits auch die Problematik der landwirtschaftlichen Produktion und der unvermeidbaren Belastungen aufklären.
        Nach zwei Legislaturperioden wolle er als bodenständiger Landtagsabgeordneter erneut die Stimme des Wahlkreis Mutterstadt sein und weiterhin Anliegen und Probleme mit nach Mainz nehmen.
        Die Gäste signalisierten die Unterstützung mit einem langen Applaus, der sich anschließend auch im Wahlergebnis wiederspiegelte. Von 72 Wahlberechtigten erhielt Zehfuß 72 Ja-Stimmen.
        Dieses Votum stelle für Johannes Zehfuß einen großen Auftrag dar, den er mit der notwendigen Demut ausführen wolle.
        Ohne weitere Mitbewerber trat auch Sertac Bilgin zur Wahl als Zweitkandidat an und wurde ebenfalls mit einem hervorragenden Wahlergebnis in seinem Amt bestätigt.
        Dankbar nahmen die beiden die Wahl an und machten wie die Gäste auch einen zufriedenen und motivierten Eindruck.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X