Viernheim – Absage 37. Viernheimer V-Card Triathlon am 22. und 23. August 2020

        Viernheim/Kreis Bergstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Die Stadt Viernheim und die Abteilung Triathlon des TSV Amicitia 1906/09 Viernheim e. V. haben nach reiflicher Überlegung die Absage des 37. Viernheimer V-Card Triathlons am 22. und 23. August 2020 beschlossen. Dieser Schritt ist der Stadt Viernheim als Veranstalter und dem ausrichtenden Verein nicht leicht gefallen, aber die Gesundheit der Athletinnen und Athleten sowie der zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer steht an erster Stelle und genießt höchste Priorität. Somit steht nun fest, dass diese traditionsreiche Veranstaltung zum ersten Mal in der Geschichte des Viernheimer Triathlon ausfallen muss und die 37. Auflage erst im kommenden Jahr stattfinden kann. Wenn möglich, soll die Veranstaltung auf Ende August 2021 gelegt werden – vorbehaltlich der behördlichen Genehmigung. Alle Personen, die sich bereits angemeldet haben, werden in Kürze weitere Informationen (unter anderem zur Erstattung der Startgebühren) vom Ausrichter erhalten, heißt es abschließend in der Mitteilung der städtischen Presse- und Informationsstelle.

        Quelle: Stadtverwaltung Viernheim

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS KREIS BERGSTRASSE

          >> Alle Meldungen aus dem Kreis Bergstraße


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Ludwigshafen – Konjunkturbericht der IHK Pfalz: Konjunkturklimaindex stürzt ab

          • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Der Konjunkturklimaindex hat seit der letzten Umfrage zu Jahresbeginn 43 Punkte verloren und ist damit so heftig wie noch nie abgestürzt. Dies hat die aktuelle Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammer (IHK) für die Pfalz in der zweiten Maihälfte ergeben. INSERATwww.optikadam.de Der Konjunkturklimaindex liegt jetzt bei 70 Punkten. Wenn alle befragten Unternehmen sowohl ihre ... Mehr lesen»

          • Frankenthal – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Frankenthal

          • Frankenthal – Geschwindigkeitskontrolle der Polizei Frankenthal
            Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar. Am 02.06.20 richtete die Polizei in der Lambsheimer Straße eine Geschwindigkeitskontrollstelle ein. Erfreulicherweise war festzustellen, dass es hier zu keinen Verstößen gekommen ist und sich die Verkehrsteilnehmer an die Verkehrsregeln hielten. Bei einer weiteren Kontrollstelle in der Dürkheimer Straße verstießen 15 Verkehrsteilnehmer gegen die vor Ort erlaubten 30 km/h. Der Spitzenreiter war mit ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Mit Eisenstange geschlagen

          • Ludwigshafen – Mit Eisenstange geschlagen
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Als eine 51-jährige Baumkontrolleurin am 02.06.2020 gegen 08:15 Uhr durch den Parkwald im Maudacher Bruch ging, traf sie auf einen 43-jährigen Wohnsitzlosen, der ihr gänzlich unvermittelt mit einer langen Eisenstange zwei Mal auf den Arm schlug. Danach flüchtete er. Die 51-Jährige wurde leicht verletzt. Durch eine sehr detaillierte Personenbeschreibung konnte der 43-Jährige schließlich ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Arbeitslosigkeit steigt weiter

          • Heidelberg – Arbeitslosigkeit steigt weiter
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar. Weiterbildung als Chance in der Krise INSERATwww.optikadam.de Die Arbeitslosigkeit ist auch im Mai weiter angestiegen. In diesem Monat haben sich 1600 Personen neu arbeitslos gemeldet. „Der Anstieg ist im Vergleich zu April leicht abgeflacht“, sagt Klaus Pawlowski, Chef der Agentur für Arbeit Heidelberg. „Im April haben sich noch 2100 Personen gemeldet. ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Gefährliche Körperverletzung

          • Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Dienstagabend gegen 18:30 Uhr griff ein unbekannter Mann zwei junge Frauen in der Rheinuferstraße an. Der Angreifer fragte eine der beiden Frauen zunächst, ob sie einen Joint für ihn habe. Als die Frau dies verneinte, kam es zum Streitgespräch. Dieses eskalierte derart, dass der Angreifer beide Frauen mit Tritten angriff. Eine der ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X