Ludwigshafen – Nach Stecherei in der Amtsstraße Zeugen gesucht

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar (ots) Zeugen gesucht – Mit Messer auf 61-Jährigen eingestochen – Am 13.05.2020, gegen 19:15 Uhr, wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in der Amtsstraße gemeldet. Als die Polizeibeamten eintrafen, stellten sie einen 61-jährigen Verletzten fest. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Tatort wurde großräumig abgesperrt. Nach Befragung der Zeugen ergab sich der Sachverhalt, dass der 61-Jährige und der unbekannte Täter zunächst in einem Bistro aus ungeklärter Ursache in Streit gerieten. Im Verlauf des Streits schlug der 61-Jährige auf den unbekannten Täter ein. Nach der Auseinandersetzung innerhalb des Cafes begaben sich die beiden Männer vor das Cafe, um dort ihre Auseinandersetzung fortzuführen. Dabei stach der unbekannte Mann vermutlich mit einem Messer auf den 61-Jährigen ein und entfernte sich danach zu Fuß von der Örtlichkeit in Richtung Maxstraße. Der 61-Jährige erlitt Stichverletzungen am Oberkörper. Lebensgefahr bestand nicht.

        Der unbekannte Täter soll eine blutende Nase davongetragen haben. Er wurde folgendermaßen beschrieben: dunkle kurze Haare, Vollbart, bekleidet mit weißer langärmeliger Jacke und dunkler Hose.

        Wer etwas beobachtet hat und Hinweise auf den unbekannten Täter geben kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 1, 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu wenden.

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS LUDWIGSHAFEN

          >> Alle Meldungen aus Ludwigshafen


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Mannheim – Straßenbahnunfall vor dem Mannheimer Rathaus in E5

          • Mannheim – Straßenbahnunfall vor dem Mannheimer Rathaus in E5
            Mannheim/Innenstadt: Vorfahrt missachtet und mit Straßenbahn kollidiert Mannheim (ots) Am Montagabend, gegen 17.40 Uhr, kam es in der Mannheimer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn. Hier befuhr eine 24-jährige VW Fahrerin die Straße zwischen den Quadraten E 5 / E 6 in Richtung Schloß. An der Kreuzung zu den Quadraten D ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Sechs weitere Corona Fälle

          • Mannheim –  Sechs weitere Corona Fälle
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de 1. Aktuelle Fallzahlen – Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle erhöht sich auf 574 Dem Gesundheitsamt wurden bis heute Nachmittag, 03.08.2020, 16 Uhr, sechs weitere Fälle einer nachgewiesenen Coronavirus-Infektion gemeldet. Damit erhöht sich die Zahl der bestätigten Fälle in Mannheim auf insgesamt 574. Alle Fälle stehen in Zusammenhang mit schon ermittelten Fällen. ... Mehr lesen»

          • Mannheim – Aktuell Fahrlachtunnel wegen Hochwasser gesperrt

          • Mannheim –  Aktuell Fahrlachtunnel wegen Hochwasser gesperrt
            Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar. Auf der #B36 ist der Fahrlachtunnel Richtung SAP-Arena wegen Hochwasser aktuell gesperrt! INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de»

          • Weinheim – Feuerwehr führt Bewohner aus verrauchtem Einfamilienhaus

          • Weinheim – Feuerwehr führt Bewohner aus verrauchtem Einfamilienhaus
            Weinheim / Metropolregion Rhein-Neckar Am Ligusterhag bemerkten Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einem Einfamilienhaus und alarmierten die Freiwillige Feuerwehr Weinheim INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de [RM] Gegen 13:30 Uhr gingen bei der Leitstelle Rhein-Neckar mehrere Notrufe ein, nachdem sich eine schwarze Rauchwolke durch ein gekipptes Fenster „Am Ligusterhag“ drückte. Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte Rauch aus mehreren Fenstern des ... Mehr lesen»

          • Ilvesheim – Betrunkener Mann “regelt” Verkehr und geht auf Polizeibeamte los

          • Ilvesheim – Betrunkener Mann “regelt” Verkehr und geht auf Polizeibeamte los
            Ilvesheim/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar . Mannheim (ots) INSERATRhein-Pfalz-Aktiv.de Am Samstagnachmittag “regelte” in Ilvesheim ein 51-jähriger Mann zunächst den Verkehr und ging nach seiner Festnahme auf zwei Polizeibeamte los. Ein Zeuge verständigte gegen 14.20 Uhr die Polizei, da an der Kreuzung Brückenstraße/Schlossstraße ein 51-Jähriger am dortigen Kreisverkehr den Verkehr regeln und Fahrzeuge anhalten würde. Beim Eintreffen einer Polizeistreife ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X