Heidelberg – “Gut zusammenleben. Wie gelingt Integration?” CDU-Fraktion Heidelberg lädt zur Veranstaltung

Serap Güler. Foto: Laurence Chaperon.

Heidelberg/Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/pm CDU-Gemeinderatsfraktion Heidelberg) –
Vom 12. bis 25. März finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus statt, die in Heidelberg vom Interkulturellen Zentrum organisiert werden. In diesem Jahr beteiligt sich auch die CDU-Fraktion Heidelberg in Kooperation mit der CDU Neuenheim erstmals mit einer
Veranstaltung am vielfältigen Programm. Wir wollen in einer Gesellschaft leben, die von gegenseitigem Respekt, von guten Aufstiegschancen und einem partnerschaftlichen Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur geprägt ist. Kurz: wir wollen, dass alle gut zusammenleben. Doch wie können Menschen mit Migrationsgeschichte am besten in unsere Stadt, in Vereine und in den Arbeitsmarkt integriert werden? Welche Politik ist dafür notwendig? Welche Hilfe benötigen Kommunen und Initiativen?
Wie kann der gesellschaftliche Zusammenhalt gestärkt werden? Darüber wollen wir am Dienstag, 20. März 2018, um 18.30 Uhr in der HRK-Vereinsgaststätte „Zum Achter“ (Neuenheimer Landstr. 3a) mit dem CDU-Bundesvorstandsmitglied Serap Güler
sprechen. Seit 2017 ist sie Staatssekretärin für Integration im Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Diskussion wird von unserem Stadtrat Matthias Kutsch moderiert. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hochschule Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER




web
stats

///MRN-News.de      
NACH OBEN SCROLLEN