• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Speyer- Nötigung im Straßenverkehr gipfelt in Widerstand gegen Polizeibeamte

Speyer/Metropolregion Rhein-Neckar. Am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr befand sich ein 41- jähriger Mann mitten auf der Fahrbahn in der Landauer Straße. Der Mann war mit einer Warnweste bekleidet und hielt mehrere Verkehrsteilnehmer ohne ersichtlichen Grund an. Eine Polizeistreife führte bei dem 41-Jährigen eine Personenkontrolle durch, wobei seine mitgeführten Sachen und er selbst durchsucht werden sollten. Gegen diese Durchsuchung leistete der Mann Widerstand, indem er nach den Beamten schlug und sich mit hohem Kraftaufwand versuchte aus deren Griff zu lösen. Schlussendlich konnte der 41-Jährige zu Boden gebracht und gefesselt werden. Da sich der Verantwortliche augenscheinlich in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er in einer Fachklinik vorgestellt. Zwei Polizeibeamten verletzten sich leicht, eine medizinische Versorgung war nicht notwendig. Zeugen, welche am Sonntagabend im Bereich der Landauer Straße ebenfalls von dem Verantwortlichen angehalten wurden, werden gebeten, sich telefonisch oder per E-Mail (06232-1370 / pispeyer@polizei.rlp.de ) mit der Polizei Speyer in Verbindung zu setzen.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de