• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Frankenthal – Online-Vortrag zu PV & Gewerbe


Frankenthal/Metropolregion Rhein-Neckar – Kostenfreier Online-Vortrag im Rahmen der Online-Seminarreihe zum Thema PV
und Gewerbe am Mittwoch den 19.06.2024 von 18 bis 19.30 Uhr
Aufgrund steigender und instabiler Energiepreise sowie der häufig großen
Dachflächen lohnt sich der PV-Ausbau insbesondere für Unternehmen und
Gewerbetreibende. Durch die eigene Stromproduktion können die Energiekosten
gesenkt und die Planbarkeit erhöht werden. Außerdem lässt sich durch eine
mögliche Stromeinspeisung auch eine zusätzliche Einnahmequelle erschließen.
Somit kann eine PV-Anlage zu geringeren Produktionskosten, besserer
Zukunftsfähigkeit und Erreichung der Klimaschutz- und Nachhaltigkeitsziele.

Dennoch schrecken viele Unternehmen weiterhin aufgrund der hohen
Investitionskosten oder fehlender Personalkapazitäten vor dem Bau einer
Photovoltaikanlage zurück. Um genau diese Hürden zu überwinden soll dieser
Detailvortrag Antworten liefern und zum Handeln motivieren.
In der unabhängigen und umfassenden Online-Informationsveranstaltung am
Mittwoch den 19. Juni 2024 von 18 bis 19:30 Uhr wird ein detaillierter Einblick in das
Themenfeld PV & Gewerbe gegeben. Zuerst werden technische Grundlagen zum
Thema PV für Gewerbe geschaffen. Im Anschluss wird in das Thema der
Wirtschaftlichkeitsbetrachtung im Zusammenhang mit dem eigenen Stromverbrauch
eingeführt. Es wird Einblick in die verschiedenen Betreiber- und Geschäftsmodelle
gegeben und die jeweiligen Vor- und Nachteile werden aufgezeigt. Auch die
Möglichkeit des lokalen Zusammenschlusses mit anderen Akteuren im
Gewerbegebiet wird thematisiert. Des Weiteren wird ein roter Faden aufgezeigt,
welcher als Leitfaden für die nötigen Schritte von der Planung bis zur Umsetzung
gibt. Abschließend werden lokale Beratungs- und Unterstützungsangebote
vorgestellt und Fördermöglichkeiten präsentiert. Der praxisnahe Fachvortrag wird um
Erfahrungsberichte ergänzt und bietet die Möglichkeit Fragen mit den Expert:innen
direkt zu klären, damit die Unternehmen im Anschluss den Weg zur eigenen Dach-
PV-Anlage gehen können.

Die Veranstaltung ist Teil der Online-Seminarreihe Solar. Der abschließende
kostenfreie Info-Vortrag befasst sich mit dem Thema Förderung des lokalen
Photovoltaik-Ausbaus durch Bürgerenergiegenossenschaften (26.06.).

„Wir freuen uns sehr, dass wir regional eine solche Reihe organisieren und kostenfrei
anbieten können, denn das Thema beschäftigt viele Menschen. Zu technischen
Innovationen oder auch organisatorischen Abläufen bietet die Seminarreihe wertvolle
Informationen, damit alle an der Energiewende partizipieren können" freuen sich die
Klimaschutzmanager:innen auf die Online-Seminarreihe Solar. Die Info-Reihe wird
organisiert von den Klimaschutzmanager:innen gemeinsam mit den
Volkshochschulen und der Verbraucherzentrale in den Regionen Rheinhessen-Nahe
und Vorderpfalz. Die Anmeldung zu einzelnen Abenden oder der gesamten Reihe
erfolgt über die lokale Volkshochschule unter: https://www.vhs-ft.de/online-
seminarreihe-solar.

Die digitale Vortragsreihe ist eine Gemeinschaftsaktion der
Klimaschutzmanager:innen folgender 18 Kommunalverwaltungen in Rheinland-Pfalz:
• Stadtverwaltung Alzey
• Kreisverwaltung Bad Dürkheim
• Stadtverwaltung Bad Kreuznach
• Stadt Bingen
• Verbandsfreie Gemeinde Bobenheim-Roxheim
• Verbandsfreie Gemeinde Budenheim
• Verbandsgemeindeverwaltung Dannstadt-Schauernheim
• Stadtverwaltung Frankenthal
• Verbandsgemeindeverwaltung Lamsbsheim-Heßheim
• Verbandsgemeindeverwaltung Langenlonsheim-Stromberg
• Stadtverwaltung Ludwigshafen
• Verbandsgemeindeverwaltung Maxdorf
• Verbandsgemeindeverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
• Verbandsgemeindeverwaltung Römerberg-Dudenhofen
• Stadtverwaltung Schifferstadt
• Stadtverwaltung Speyer
• Verbandsgemeindeverwaltung Sprendlingen-Gensingen
• Stadtverwaltung Worms

Die Informationsreihe erweitert die Angebote der Volkshochschulen in Rheinland-
Pfalz zur Klima- und Umweltbildung mit dem Ziel Bürger:innen für den Klimaschutz
zu sensibilisieren, um ins eigene Handeln zu kommen und Maßnahmen für den
Klimaschutz zu ergreifen.

Die Vorträge ergänzen die anbieterunabhängigen Energieberatungen der
Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, welche Ratsuchenden kostenfreie persönliche
Beratungsgespräche rund um die Themen Energiesparen und energetische
Sanierung anbieten. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.energieberatung-
rlp.de.

Die Zusammenarbeit der Klimaschutzmanager:innen wird durch die Energieagentur
Rheinland-Pfalz koordiniert, im Rahmen der Vernetzungs- und Unterstützungsarbeit
der Regionalbüros Rheinhessen-Nahe und Vorderpfalz.
Bildunterschrift:
Titelbild für das Thema PV & Gewerbe © Katrin Berlinghoff

Quelle: Stadt Frankenthal (Pfalz)

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de