Ludwigshafen – Umleitungen und Fahrtausfälle wegen Bombenentschärfung

        Ludwigshafen / Metropolregion Rhein-Neckar

        Aufgrund der Entschärfung und Räumung einer Fliegerbombe in Ludwigshafen im Bereich des Neubaugebiets am Heinrich-Pesch-Haus am heutigen Abend muss der Betrieb der Linien 4/4A und 9 und die Buslinie 71 ab etwa 18.30 Uhr geändert werden.
        Ab dieser Zeit fahren die Bahnen von Bad Dürkheim kommend bis zur Endstelle Oggersheim und zurück. Von Mannheim kommend fahren die Bahnen bis zur Haltestelle Ebertpark und wieder zurück.
        Der Abschnitt zwischen der Straßenbahnhaltestelle Rohrlachstraße und Endstelle Oggersheim kann für die Dauer der Sperrung nicht bedient werden. Ein Schienenersatzverkehr mit Bussen zwischen den Haltestellen LU Hauptbahnhof und Endstelle Oggersheim wird eingerichtet.
        Aufgrund der eingerichteten Sicherheitszone werden die Busse über die A650 geleitet. Die Buslinie 71 kann für die Dauer der Sperrung nicht über die Industriestraße verkehren und fährt deshalb ab der Haltestelle Marienkirche über die Erzbergerstraße zur Sternstraße. Die Haltestellen Pettenkoferstraße, Ebertpark Süd, Vöklinger Straße, Burbacher Straße entfallen ersatzlos.Betriebsbedingt muss die Stadtbahnlinie 10 für die Dauer der Entschärfung eingestellt werden.
        Die Bedienung der Haltestelle Ebertpark erfolgt durch die umgeleitete Linie 4/4A. Der Schienenersatzverkehr (SEV) der Linie 10 in Friesenheim fährt unverändert.
        Die Erreichbarkeit des Luitpoldhafens wird über die Buslinien 74 und 77 sichergestellt.
        Nach dem Ende der Entschärfungs- und Räumungsarbeiten durch den Kampfmittelräumdienst wird der reguläre Betrieb zeitnah wieder aufgenommen.

        Quelle rnv

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Congressforum


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Edeka Scholz


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X