Mannheim – Climathon 2020 wird virtuell! Vorab Vorträge als Warm-up


        Mannheim / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak) – Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, wird es auch dieses Jahr einen Climathon in Mannheim geben. Angepasst an die gegebenen Umstände wird der diesjährige Climathon vollständig virtuell von Freitag, 13. bis Sonntag, 15. November, stattfinden.

        Innerhalb von 40 Stunden haben Teams die Möglichkeit, Prototypen für digitale und innovative Lösungen zur Bewältigung der Klimaherausforderungen zu entwickeln. Dafür werden regionale Herausforderungen durch offene Fragestellungen in den Themenfeldern Smart City, Bewusstseinsveränderung, Mobilität, Kreislaufwirtschaft und Extremwetter aufgezeigt. Nicht nur über Nachhaltigkeit zu sprechen, sondern auch an grünen Technologien arbeiten, die dem Klimawandel entgegen wirken – das ist der Grund, warum die Wirtschaftsförderung der Stadt Mannheim gemeinsam mit dem Hackerstolz e.V. und der Klimaschutzagentur Mannheim zur Teilnahme am Climathon Mannheim einlädt. Initiator des globalen Dachevents „Climathon“ ist das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT- Climate KIC ).

        Gesucht werden Studierende, Expertinnen und Experten oder Start-ups – alle sind aufgerufen, sich gemeinsam mit Teams in mehr als 100 Städten auf sechs Kontinenten für den Klimaschutz zu engagieren.

        Alle Weiteren Infos und die Anmeldung zum Mannheimer Climathon 2020 gibt es unter https://climathon.hackerstolz.de.

        Das Siegerteam des Mannheimer Climathons darf sich über eine Siegprämie von 2.500 Euro freuen und Teams mit konkretem Gründungsinteresse haben die Chance ein Acceleratorenprogramm des Climathon-Partners S-HUB Mannheim zu gewinnen.

        Bis zum eigentlichen Climathon im November führen jeweils freitags um 17 Uhr verschiedene Vorträge rund um klimafreundliche innovative Technologien zum virtuellen Großevent hin:

        Freitag, 23. Oktober, 17 Uhr
        Tobias Augspurger: Standing on the shoulders of giants – independent and open technolgy gives us a real chance to reach global climate targets

        Freitag, 30. Oktober, 17 Uhr
        Dr. Ralf Gitzel: The role of R&D in Climate change prevention.

        Freitag, 6. November, 17 Uhr
        Jonas Wagner: Wasserstoff als Innovationstreiber und -plattform.

        Anmeldung zu den Vorträgen unter: https://climathon.hackerstolz.de/climathon2020ma

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Partyservice Weber


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Schuh Keller


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


        • NEWS AUS MANNHEIM

          >> Alle Meldungen aus Mannheim


        • AKTUELLE TOPMELDUNGEN

            Heidelberg – SNP SE bietet SAP-qualifizierte Lösungspakete für Wechsel nach SAP S/4HANA

          • Heidelberg – SNP SE bietet SAP-qualifizierte Lösungspakete für Wechsel nach SAP S/4HANA
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm SNP Schneider-Neureither & Partner SE) – INSERATANITA HAUCK – SNP hat konfigurierbare Lösungspakete entwickelt, die die Migration nach SAP S/4HANA durch Standardisierung vereinfachen und kalkulierbar machen – Der Anbieter von Transformationssoftware bietet die Pakete auch Direktkunden von SAP im Large-Enterprise-Segment an SNP Schneider-Neureither & Partner SE, ein weltweit führender Anbieter von ... Mehr lesen»

          • Grünstadt – Unfall auf Tankstellengelände – Zapfpistole abgerissen

          • Grünstadt – Unfall auf Tankstellengelände – Zapfpistole abgerissen
            Grünstadt/Landkreis Bad Dürkheim/Metropolregion Rhein-Neckar. Ein 55-Jähriger aus Eisenberg tankte gestern an der Globus-Tankstelle und vergaß beim Losfahren, dass die Zapfpistole noch im Tankstutzen steckte. Bei der Aktion riss die Zapfpistole ab. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle – wurde aber aufgrund einer Videoaufzeichnung ermittelt. Der Schaden an der Tanksäule wird auf ca. 800EUR ... Mehr lesen»

          • Ludwigshafen – Zwei Fälle von Fahrerflucht

          • Ludwigshafen – Zwei Fälle von Fahrerflucht
            Ludwigshafen/Metropolregion Rhein-Neckar. Im Zuständigkeitsbereich der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 ereigneten sich am 30.11.2020 insgesamt zwei Fälle von Fahrerflucht. Zwischen 11:30 Uhr und 13 Uhr wurde ein VW-Caddy, der in der Hartmannstraße geparkt war, am hinteren Stoßfänger beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro. Auch in der Jägerstraße wurde ein Auto (BMW) das auf einem ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Anja Boto(CDU): Raus aus der Schmuddelecke!

          • Heidelberg – Anja Boto(CDU): Raus aus der Schmuddelecke!
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(pm Anja Boto, CDU Landtagskandidatin für den Wahlkreis Heidelberg) – „Als Eltern fühlen wir uns zusehends ohnmächtig in der Pandemie. Unser Hauptanliegen ist die Sorge um unsere Kinder. Die sollen sicher sein und bestmöglich betreut werden“ meint Anja Boto, die Heidelberger CDU-Landtagskandidatin. Es stehe außer Frage, dass Präsenzunterricht von der Qualität her ... Mehr lesen»

          • Schifferstadt – TOWERS gewinnen verdient und souverän in München (51:65)

          • Schifferstadt – TOWERS gewinnen verdient und souverän in München (51:65)
            Schifferstadt / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/MichKli TSV TOWERS Speyer-Schifferstadt) – Eine geschlossene Mannschaftsleitung und breit aufgestellter Kader bringt den ersten Ligasieg. Dabei ist die 18 jährige Lise Spatzier die effektivste Spielerinnen an diesem Tag. Die Towers kommen gut ins Spiel, sind physisch sehr präsent und finden ihren Rhythmus. DasUmschaltspiel funktioniert gut, sie verschaffen sich Räume und kommen ... Mehr lesen»

          • Heidelberg – Arbeitsmarkt am Winteranfang nicht eingefroren – Arbeitslosenquote geht auf 4,6 Prozent zurück

          • Heidelberg – Arbeitsmarkt am Winteranfang nicht eingefroren – Arbeitslosenquote geht auf 4,6 Prozent zurück
            Heidelberg / Metropolregion Rhein-Neckar(red/ak/Bundesagentur für Arbeit) – Die Zugänge in Arbeitslosigkeit aus Erwerbstätigkeit lagen im November nur um 4,5 Prozent über dem Vorjahr und sind im Vergleich zu Oktober sogar um fünf Prozent gesunken. Gleichzeit haben sich die Abgänge in Erwerbstätigkeit im Vergleich zum Vorjahr um 24 Prozent erhöht. Das hat dazu geführt, dass in ... Mehr lesen»

          • Edenkoben – A65 – Vollsperrung nach Unfall – 3 Personen verletzt

          • Edenkoben – A65 – Vollsperrung nach Unfall – 3 Personen verletzt
            Edenkoben/Landkreis Südliche Weinstraße/Metropolregion Rhein-Neckar. Soeben kam es gegen 14:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A65 Fahrtrichtung Karlsruhe zwischen den Anschlussstellen Neustadt-Süd und Edenkoben. Nach ersten Erkenntnissen befuhr ein Ford Transit den rechten Fahrstreifen und scherte zum Überholen auf den linken Fahrstreifen aus. Hierbei kam es zur Kollision mit einem BMW, welcher seinerseits bereits den ... Mehr lesen»

          >> Alle Topmeldungen

          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X