Weinheim-Lützelsachsen – 80 Einsätze forderten im vergangenen Jahr die Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen – Ortsvorsteherinnen würdigen große Leistungsbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehr

        Weinheim-Lützelsachsen/Rhein-Neckar-Kreis/Metropolregion Rhein-Neckar. Dass das Ehrenamt Freiwillige Feuerwehr kein gewöhnliches Hobby ist, wurde bei der Jahreshauptversammlung der Abteilung Lützelsachsen-Hohensachsen mehr als deutlich. Die Ortsvorsteherin Monika Springer und ihre Amtskollegin Doris Falter aus Lützelsachsen bedankten sich im Namen der Einwohner und der Ortschaftsräte für den unermüdlichen Einsatz. „Sie sind jederzeit zur Stelle und was Sie leisten ist nicht selbstverständlich. Ihr Engagement ist vorbildlich, „so Springer. 1.316 Einsatzstunden leistet die Wehr bei 80 Einsätzen im vergangenen Jahr. Damit den Bürgern auch bestmöglich und auf hohes professionelles Niveau geholfen werden kann, war die Einsatzmannschaft auch im vergangenen Jahr bereit 3.353 Übungs-/ Ausbildungsstunden zu leisten. Abteilungskommandant Sven Voigt zeigte in seinem Jahresbericht auf, wie dies zu Stande kam und was die Wehr für die Bürger leistet. So musste aufgrund eines Stromausfalls bei einem Bürger geholfen werden, der auf ein Sauerstoffgerät angewiesen war. Um das Geräte zu betreiben rückte die Wehr an und brachte einen mobilen Stromerzeuger mit, der für den notwendigen Strom sorgte.

        Gleich zwei größere Einsätze mussten im vergangenen Jahr beim Miramar abgearbeitet werden. Zum einen wurde die Wehr, wie in den Medien ausführlich berichtet, Ende des Jahres gerufen und hatte aber auch im Februar 2019 eine Saunabrand in der Außenanlage zu löschen. 61 Frauen und Männer gehören der Einsatzabteilung an und stehen rund um die Uhr für Einsätze zur Verfügung. Im vergangenen Jahr musste die Einsatzabteilung zu 45 Einsätzen zwischen 6 und 18 Uhr ausrücken, während 35 Einsätze zwischen 18 Uhr und 6 Uhr lagen. Neben den klassischen Feuerwehreinsätzen unterstützt die Wehr auch die psychosoziale Notfallversorgung und fährt die Feuerwehrseelsorger zu ihren Einsatzstellen, um dort Betroffene bei Einsätzen zu betreuen und zu unterstützen. Abteilungskommandant Voigt berichtete, dass gerade die Einsätze tagsüber für die Ehrenamtlichen schwierig sind, aber trotzdem machbar waren. Wie gut der Ausbildungsstand der Wehr ist, demonstrierte die Abteilung eindrucksvoll am Tag der offenen Tür.

        Hier wurde extra Container aufgestellt, um den Besuchern die Vorgehensweise bei einem Zimmerbrand zu zeigen. Aber nicht nur die Einsatzabteilung war im vergangenen Jahr schwer aktiv. Altersobmann Willi Gumb berichtet über zahlreiche Aktivitäten der 27 Mann starken Alters- und Ehrenabteilung Lützelsachsen, wie auch Dietrich Bertsche über die der 13 Alterskameraden aus Hohensachsen. Spiel und Spaß gab es bei der Jugendfeuerwehr. Die Mädchen und Jungen unternahmen viel und besuchten auch die befreundete Wehr in St. Ingbert. Dort nahm der Feuerwehrnachwuchs dann auch am Leistungsmarsch teil. Der Gegenbesuch durfte nicht fehlen und so ging es dann gemeinsam zum Pfingstzeltlager in Oberflockenbach. Für leuchtende Kinderaugen sorgte zum Jahresende die Nikolausaktion. 82 Kinder konnten in der Wache Süd den Nikolaus mit dem Löschfahrzeug einfahren sehen, bevor Sie Ihre Geschenke glücklich entgegennehmen konnten.

        Neben zahlreichen Beförderungen wurden auch viele Einsatzkräfte für ihr jahrelanges Engagement von den stellvertretenden Feuerwehrkommandanten Volker Jäger und Ralf Mittelbach in Vertretung für den verhinderten Kommandant Sven Lillig geehrt.

        Ernennungen und Beförderungen
        Feuerwehrfrau/Feuerwehrmann
        Ina Selinger
        Felix Bitzel
        Oberfeuerwehrfrau/Oberfeuerwehrmann
        Maximilian Leinert
        Hauptfeuerwehrfrau/Hauptfeuerwehrmann
        Steffen Hutzl
        Christoph Springer
        Löschmeisterin
        Linda Metzinger
        Hauptlöschmeister
        Jürgen Funder
        Ehrungen
        30 Jahre
        Andreas Flößer
        Christian Haas
        Patrick Schumacher
        40 Jahre
        Matthias Bente
        Markus Ewald
        Walter Hartmann
        Rainer Oehlschläger
        60 Jahre
        Dieter Bertsche

        Foto / Text: Ralf Mittelbach

        • INSERAT
          Innovative Küche
          www.küchenstudio-ludwigshafen.de


          BLEIB ZUHAUSE!! STAY HOME!! EVDE KALMAK!! البقاء في المنزل!!
          AUFGRUND DES SICH AUSBREITENDEN CORONAVIRUS RUFEN WIR AUF, VORERST ZUHAUSE ZU BLEIBEN UND ALLE UNNÖTIGEN AUSSENAUFENTHALTE UND NAHKÖRPERKONTAKTE IN DER ÖFFENTLICHKEIT UNBEDINGT ZU VERMEIDEN!
          ACHTEN SIE AUF DIE EINHALTUNG DER HYGIENE-EMPFEHLUNGEN UND ALLGEMEINVERFÜGUNGEN IHRER LOKALEN BEHÖRDEN!
          WIR HALTEN SIE AUF DEM LAUFENDEN!


          INSERAT
          Hauck KG Mineralöle
          www.hauck-kg.de

        • PREMIUMPARTNER
          Pfalzbau Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          Ideenkind Werbeagentur Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER
          HAUCK KG Ludwigshafen

          PREMIUMPARTNER
          Autohaus Henzel Frankenthal


          PREMIUMPARTNER
          VR Bank Rhein-Neckar

          PREMIUMPARTNER
          Hochschule Ludwigshafen


          PREMIUMPARTNER


          

          web
stats

          ///MRN-News.de      
          NACH OBEN SCROLLEN
          X