• /// METROPOLREGION RHEIN-NECKAR NEWS

Worms – Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Worms / Metropolregion Rhein-Neckar(ots) Am Sonntagmittag kam es gegen 14:00 Uhr auf der L439 zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 80-jährigen PKW-Fahrer sowie einer 48-jährigen Fahrradfahrerin.

Zuvor wurde durch die Radfahrerin eines E-Bike, welche sich in Begleitung ihres 51-jährigen Ehemannes befand, die L439 aus Fahrtrichtung Osthofen kommend in Fahrtrichtung Herrnsheim Emmrich-Joseph-Straße befahren. Während der Fahrt beschlossen die E-Bike Fahrer, aufgrund einer falsch gewählten Fahrtrichtung, am rechten Fahrbahnrand, anzuhalten. Durch den 80-jährigen PKW-Fahrer, welcher die L439 in selbige Fahrtrichtung befuhr, wurden sodann die am Fahrbahnrand befindlichen E-Bike-Fahrer übersehen. Im Rahmen des daraufhin folgenden Verkehrsunfallgeschehens fuhr der PKW-Fahrer der Radfahrerin im Bereich ihres Hinterreifens auf. Durch die Kollision stürzte die Radfahrerin zu Boden und zog sich hierbei mutmaßlich eine Schulterfraktur zu. Die Radfahrerin wurde zum Zwecke weiterer ärztlicher Maßnahmen in das Klinikum Worms verbracht. Das E-Bike war aufgrund der Beschädigungen nicht mehr fahrbereit.

Der Fahrzeugführer des PKW blieb wie auch der 51-jährige Ehemann blieben unverletzt. Beide konnten, nach beendigter Unfallaufnahme, die Unfallörtlichkeit verlassen.

Gegen den Verkehrsunfallverursacher wurde ein Strafverfahren, aufgrund einer fahrlässigen Körperverletzung, eingeleitet.

DIESE MELDUNG BITTE TEILEN UND WEITERLEITEN! DANKE!

  • PREMIUMPARTNER
    Pfalzbau Ludwigshafen


    PREMIUMPARTNER
    Kuthan Immobilien


    PREMIUMPARTNER
    HAUCK KG Ludwigshafen

    PREMIUMPARTNER
    Edeka Scholz


    PREMIUMPARTNER
    VR Bank Rhein-Neckar

    PREMIUMPARTNER
    Hier können Sie werben!


    PREMIUMPARTNER



///MRN-News.de